Die rbb Reporter - Wasser, Zelte, Mückenstiche, Quelle: rbb
rbb Presse & Information
Bild: rbb Presse & Information

Camping am See - Wasser, Zelte, Mückenstiche

Auf der Grenze zwischen Brandenburg und Mecklenburg Vorpommern, mitten im Naturpark Feldberger Seenlandschaft, liegt ein Geheimtipp vieler Camper: der Dreetzsee Campingplatz.

Wer hierher kommt, sucht Aktivurlaub in der Natur. So auch Frank Schäfer. Er will seine skeptische Frau und die Kinder vom Paddeln auf den glasklaren Seen mit den alten Faltbooten aus den fünfziger Jahren begeistern.

Die rbb Reporter - Wasser, Zelte, Mückenstiche, Quelle: rbb

So romantisch es für die einen sein mag, für Hans Jürgen Döring bedeutet die Sommersaison Dauerstress. Rund um die Uhr ist der Platzwart dann unterwegs, begrüßt die Gäste und bringt sie zu ihrem Stellplatz, kümmert sich nach einem starken Gewitter um weggespülte Wege und umgekippte Bäume. Er hat ein offenes Ohr für jeden Gast und sorgt mit seinen lockeren Sprüchen für gute Urlaubsstimmung. Zeit mit seiner Frau, die ebenfalls auf dem Platz arbeitet, bleibt ihm nicht.

Auch sein 14-jähriger Sohn muss, statt sich mit Freunden zu treffen, auf dem Platz mithelfen. Doch so anstrengend der Campingplatz für die Familie ist: "Wer hat schon einen Job, wo die Menschen mit einem Smiley im Gesicht kommen?", sagt er.

Die rbb Reporter - Wasser, Zelte, Mückenstiche, Quelle: rbb

Genauso anstrengend ist die Sommersaison für den Berliner Andre Gassmann. Der Koch betreibt die Gastronomie auf dem Platz mit eben so viel Herzblut. Von früh bis spät ist er im Einsatz, um seinen Gästen selbst gekochte Gerichte anbieten zu können. Das eingespielte Team steht unter Dauerstrom ‑ doch abends sitzen alle beisammen, quatschen und lachen.

Erstausstrahlung: 27.08.2016/rbb

Film von Julia Kaulbars

Weitere rbb Reporter

Gemüsekiste, Foto: imago/Ini1110/Photocase
imago/Ini1110/Photocase

Unterwegs mit Lebensmittelrettern - Teller oder Tonne

In Deutschland werden jede Sekunde 570 Kilogramm Lebensmittel entsorgt. Die Reportage schaut hinter die Kulissen der Lebensmittelrettung in Berlin und begleitet Menschen, die sich dafür engagieren.

Karin und Dieter Schiller in Kladow, seit 60 Jahren Camper (Bild: rbb)
rbb Presse & Information

Dauercamper in Kladow - Winterfest!

Dauercamper sind eine wetterfeste Gemeinschaft – bei Hitze, Regen oder Schnee. Von den einen werden sie belächelt, von den anderen bewundert. Worin liegt der Reiz des Dauercampens? Die rbb Reporter waren im nasskalten Spätherbst in Kladow und haben die Camper gefragt.  

picture alliance/dpa
picture alliance/dpa

Weltenbummler mit Bock auf Heimat - Back To Lausitz

Die Rückkehrer-Welle rollt aus der ganzen Welt. Die Lausitz ist ein beliebtes Landefeld. Die rbb Reporter begleiten vier Protagonisten in ihrem Alltag, zeigen Hindernisse und Wagnisse.

Ortsschild Ende Stadt und Beginn kein Netz (Bild: imago images / Ralph Peters)
imago images / Ralph Peters

Leben im Funkloch

Mit seinem Mobilfunknetz gehört Deutschland zu den Schlusslichtern in Europa – noch hinter Albanien. Auch in Brandenburg gibt es jede Menge Funklöcher.

Informationstafeln am Mauerweg © rbb

Die rbb Reporter - Grenzenlos - Geschichten am Mauerweg

Auf über 160 Kilometern führt der Mauerweg einmal rund um das ehemalige West-Berlin - vorbei an Gedenkorten, Mauerspuren, Dokumentationszentren und Museen. Wer sich hier zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf eine Reise in die Vergangenheit begibt, sollte viel Zeit einplanen.