Saibling wird filetiert (Bild: picture alliance / dpa)
Bild: picture alliance / dpa

Frischer Saibling aus dem Berchtesgadener Land - Land und Lecker im Advent (Folge 4/4)

„Land und Lecker“ im Advent ist in diesem Winter von den Alpen bis an die Havel unterwegs – eine außergewöhnliche Genussreise durch Deutschland. Vier Landfrauen aus Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Brandenburg und Bayern laden über vier Folgen zu sich ein und kochen ein vorweihnachtliches Menü.

Gastgeberin Catharina Lichtmannegger mit Sohn und Hund (Bild: WDR)

Zum Finale geht es in die Berchtesgadener Alpen. Hier liegt der Berghof von Catharina Lichtmannegger. Ihre große Passion zu Pferden führte sie zu ihrem einsamen Hof in Marktschellenberg. Dort lebt die gelernte Physiotherapeutin für Pferde und Hunde mit Mann und Zwillingen inmitten einer kunterbunten Mischung von Tieren. Täglich müssen Gänse, Hühner, Pferde, Hunde und vor allem die Zebu-Herde, eine ursprüngliche, asiatische Rinder-rasse, versorgt werden. Tiere spielen die Hauptrolle auf dem Scheffauenland.

astgeberin Catharina Lichtmannegger mit ihrer Schwester Nina (Bild: WDR)

Der Betrieb zeigt, wie die ganze Familie denkt und fühlt - es geht um Vielfalt und Tierwohl, ökologisch orientiertes Wirtschaften und um autarkes Leben. Alles vom Hof wird zum eigenen, täglichen Leben verwendet. Catharinas Weihnachtsmenü besteht aus selbstgefangenem Fisch aus dem Nachbarort: Es gibt Tatar vom Saibling mit hausgemachtem Brot. Als Hauptgang Saibling im Steinpilzmantel an Kartoffelmaronenpüree und Karotten-Lauch-Gemüse. Zum Nachtisch serviert sie traditionelle Rohrnudeln mit Apfel-Hollerkoch, dazu Holundersorbet.

Gastgeberin Catharina Lichtmannegger mit Pferd (Bild: WDR)

Neben dem Hofbesuch ruft der Berg und es geht mit der Seilbahn auf über 1.000m auf den Obersalzberg. Gemeinsam rodeln die Landfrauen mit viel Spaß wieder hinunter ins Tal. Und bei Catharina sind die Landfrauen mit einem ganz besonderen Gefährt unterwegs – bei Kaiserwetter und verschneiter Landschaft reisen die Landladies mit einer Schlitten-Kutschfahrt durch die Winterlandschaft.

Gemeinschaftsproduktion von WDR, SWR, BR und rbb

Erstsendung: 16.12.19/WDR

Winterlicher Ob bei Novosibirsk (Bild: imago images)
imago images

Von Ölarbeitern, Start-ups und schlauen Kindern - Auf dem Ob durch Sibirien

Sibirien hat viele Gesichter, aber wer verbindet es schon mit einem der bedeutendsten Opernhäuser Russlands, mit reichen Öl- und Gasregionen, Luxus und Wohlstand. Die Flussreise auf dem Ob führt von Salechard über Chanty-Mansijsk und Tomsk nach Nowosibirsk.  

Mitternachtssonne auf dem Fluss in Salekhard (Bild: imago images/Vladimir Smirnov)
imago images/Vladimir Smirnov

Von Models, Malern und Nomaden - Auf dem Irtysch durch Sibirien

Straßen und Wege gibt es nicht von Omsk nach Salechard. Im Sommer tuckert ein Schiff nach Norden, im Winter rattern LKW auf der Eisstraße, dem zugefrorenen Irtysch. Er ist mit 4248 Kilometern der längste Nebenfluss der Erde. Doch in Sibirien heulen nicht nur Wölfe und Bären ...

Jubel über die Einführung der D-Mark (Bild: rbb)
rbb Presse & Information

Unsere Momente: Die Nacht, als die D-Mark kam

Die Nacht auf den 1. Juli 1990 ist ein Strudel der Emotionen – zwischen Jubel und Wehmut, Sehnsucht und Angst. Die Ostmark wird hinweggefegt und 1:1 in Westmark getauscht.

Karin und Dieter Schiller in Kladow, seit 60 Jahren Camper (Bild: rbb)
rbb Presse & Information

Dauercamper in Kladow - Winterfest!

Dauercamper sind eine wetterfeste Gemeinschaft – bei Hitze, Regen oder Schnee. Von den einen werden sie belächelt, von den anderen bewundert. Worin liegt der Reiz des Dauercampens? Die rbb Reporter waren im nasskalten Spätherbst in Kladow und haben die Camper gefragt.  

Mauer mit Spruch "Merry Christmas" (Bild: rbb)
rbb

Unsere Momente: Weihnachten 89

Weihnachten 89  - was für eine Bescherung! Die Mauer ist gefallen und das Fest der Feste wird zu einem Fest der Freiheit. Familien kommen wieder zusammen, die viele Jahre nicht miteinander feierten. Exotische Speisen stehen auf dem Tisch. Frohe Botschaft: Dieses Weihnachten ist ein Fest des Neubeginns, eine echte Zeit der Besinnung.

Weitere Folgen der Reihe