weitere Themen der Sendung

Transplantationsmediziner Prof.Dr. Robert Oellinger nimmt eine Lebendnierentransplantation vor; Schriftzug "Mit jedem Herzschlag - Leben retten in der Charité" (Quelle: DOKfilm/rbb)
DOKfilm/rbb
Marion Caracas nach erfolgreicher Wirbelsauelenoperation (Quelle: DOKfilm/rbb)
DOKfilm/rbb
48 min | UT

Mit jedem Herzschlag - Leben retten in der Charité - Folge 10: Erfüllte Hoffnungen (S01/E10)

Der kleine herzkranke Lee hat endlich ein passendes Spenderherz bekommen. Marion Caracas hat ihre zweite Wirbelsäulenoperation überstanden. Die 12-jährige Katharina leidet an einer erblich bedingten Bewegungsstörung. Mit dem implantierten Hirn-Stimulator kann sie ihre Bewegungen besser regulieren. Doch die Sonden funktionieren nicht mehr richtig und werden heute neu programmiert.

Baby Zoey kam mit der Diagnose Spina Bifida auf die Welt (Quelle: DOKfilm/rbb)
DOKfilm/rbb
48 min | UT

Mit jedem Herzschlag - Leben retten in der Charité - Folge 9: Endlich schmerzfrei (S01/E09)

Die fünf Wochen alte Zoey kam mit der Diagnose Spina Bifida auf die Welt. Kinderchirurg Prof. Dr. Ulrich-Wilhelm Thomale will heute überprüfen, ob sich das Baby altersgemäß entwickelt. Der 28-jährige David Schütz leidet an einer schmerzhaften Hüftkopfnekrose und kann kaum mehr laufen. Eine Operation in der Charité gibt dem jungen Finanzberater neue Hoffnung.

Maik Haecker, pflegerischer Stationsleiter einer Intensivstation (Quelle: DOKfilm/rbb)
DOKfilm/rbb
48 min | UT

Mit jedem Herzschlag - Leben retten in der Charité - Folge 8: Schwere Zeiten (S01/E08)

Dr. Nils Lahmann erforscht, wie sich High-Tech und Altersmedizin vereinen lassen. Pflegestationsleiter Maik Häcker kämpft mit akutem Personalmangel auf der kardiologischen Intensivstation. Der vierjährigen Sophie steht eine weitere Chemotherapie bevor. Sophie Lembrecht kann 16 Tage nach der Nierentransplantation entlassen werden. Ihr Körper hat die Niere ihrer Mutter Ariane erfolgreich angenommen.

Krebspatientin Larissa Leske bei der Befundbesprechung mit Dr. Toboias Klatte (Quelle: DOKfilm/rbb)
DOKfilm/rbb
48 min | UT

Mit jedem Herzschlag - Leben retten in der Charité - Folge 7: Kehrt der Krebs zurück? (S01/E07)

Während sich Kinderchirurg Dr. Marc Reismann in der Kinderrettungsstelle um eine Blinddarmentzündung kümmern muss, erforscht Dr. Harald Prüß die Langzeitfolgen der Covid-Erkrankung. Larissa Leske muss mit der Angst vor einer erneuten Krebserkrankung leben. Bei Anja Jörges und Carsten Ziegler gibt es Grund zur Freude: Die kleine Delia darf nach 12 Wochen endlich entlassen werden!

Kleiner herzkranker Lee (Quelle: DOKfilm/rbb)
DOKfilm/rbb
48 min | UT

Mit jedem Herzschlag - Leben retten in der Charité - Folge 6: Tapferes Warten auf ein Spenderherz (S01/E06)

Sascha Henkel ist gehörlos und hat seinen Traumjob in der Charité gefunden, wo er OP-Wagen bestückt. Das Team um Prof. Dr. Robert Öllinger bereitet sich auf eine Nierentransplantation von Mutter Ariane Lembrecht zu Tochter Sophie vor. Der kleine herzkranke Lee bekommt Besuch von Oma Birgit und Patrick Michaels will sich einer Diät unterziehen, um seinen Diabetes in den Griff zu bekommen.