ARCHIV - 06.02.1919, Thüringen, Weimar: Am 6. Februar 1919 tritt die Verfassungsgebende Deutsche Nationalversammlung in Weimar erstmalig zusammen (Bild: dpa)
Bild: dpa

100 Jahre Weimarer Nationalversammlung - Musste Weimar scheitern?

"Weimar" war die erste Demokratie auf deutschem Boden. Es war ein Neubeginn voller Emotion und Hoffnung - in schwerer Zeit. Oft wird Weimar vom Ende her betrachtet, von seinem Untergang im Nationalsozialismus. Dabei war es ein großer Aufbruch. Die Deutschen wagten Demokratie. Eine Doku als lebhafte Diskussion über Weimar. Ein Film, der auch fragt: Was kann uns Weimar heute lehren?

Musste Weimar scheitern? Kriegerdenkmal in Fürstenberg, Foto: rbb/Schmidt & Paetzel
Bild: rbb/Schmidt & Paetzel

Vor 100 Jahren, am 6. Februar 1919, trat in Weimar die deutsche Nationalversammlung zusammen. Sie gab dem Deutschen Reich eine moderne demokratische Verfassung. 14 Jahre später kam Hitler an die Macht - die Weimarer Republik war gescheitert. Musste es so kommen, war Hitler unvermeidlich?

Es gibt gängige Erklärungen: die Verfassung war mangelhaft, die Belastung durch den Versailler Vertrag zu groß. Auch die Hyperinflation und die Weltwirtschaftskrise werden oft als Gründe genannt. Im Kern jedoch, heißt es, seien die Deutschen nicht reif gewesen für eine Demokratie. Weimar war ein unerhörter Neuanfang, ein Aufbruch, wurde aber immer vom Ende, vom Scheitern her beurteilt.

Der Film ist ein emotionales Plädoyer. Er sucht die Auseinandersetzung und verfolgt dabei das Ziel, jene staatsbürgerlichen Werte, von denen heute oft die Rede ist, greifbar und in ihrem historischen Entstehen verstehbar zu machen.

Neue Forschungsergebnisse führen jetzt, nach 100 Jahren, zu einer Neubewertung der Weimarer Epoche.

Im Film begründen der ehemalige Verfassungsrichter Udo di Fabio und die Historiker Gerd Krumeich und Wolfram Pyta sowie der Literaturwissenschaftler Helmuth Kiesel ihre neuen Erkenntnisse. Neben der wiederkehrenden wirtschaftlichen Not stand eine ungeheure Gewaltbereitschaft in der politischen Auseinandersetzung, ein verbreitetes Gefühl der Schmach und Demütigung und die - zehn Jahre nach der Niederlage aufbrechende - Verarbeitung des Kriegstraumas.

Wir leben heute nicht in "Weimarer Verhältnissen". Aber der Film von Grimme-Preisträger Andreas Christoph Schmidt zeigt: Nachdenken über Weimar ist immer Nachdenken über die Demokratie. Und das ist heute dringend notwendig.

Film von Andreas Christoph Schmidt
Erstausstrahlung 04.02.19/ARD

Die Lausitz von oben, © rbb/Anke Blumenthal
rbb/Anke Blumenthal

Die Lausitz von oben

Das aufregende Lausitzer Leben muss man suchen. Denn hier ist nichts los! Oder doch? Kulturerbe, Seenland und Industrielandschaft: Von oben zeigt sich, wie wandelbar die Lausitz ist und wieviel Platz sie für Ideen bietet.

DierbbReporterGolzowsneueKinderNourwillaufsGymnasiumFilmvonMichaelLietzundMarkusWoller190620192115
rbb/Michael Lietz

Nour will aufs Gymnasium - Golzows neue Kinder (2)

Gerade einmal vier Jahre brauchte die zwölfjährige Nour, um die Grundschule in Golzow zu schaffen. Nun will sie aufs Gymnasium. Als sie im Sommer 2015 mit ihrer Familie aus Damaskus nach Deutschland flüchtete, war sie verunsichert, heimatlos und sprach kein Wort Deutsch. Die rbb Reporter haben Nour und ihre Familie vier Jahre begleitet.

Strandbad Weißensee mit Fontäne.
imago-images/ Joko

Bilderbuch - Berlin-Weißensee

Weißensee: grün, wenig los und nur per Tram erreichbar … Ein wenig stimmt das noch – aber JWD war früher. Denn Berlins Nordosten ist in Bewegung: Künstler haben alte Gewerbehöfe zu Ateliers umgebaut, Cafés mit russischer Fusion-Küche eröffnet. Weißensee wird als Wohn- und Erholungsort immer attraktiver. Ein Berliner Stadtteil im Aufbruch zwischen Tradition und Kreativ-Szene.

Boot am Ufer der Havel, Bild: NDR/NDR Naturflim

Wildes Deutschland - Die Havel

Die Entdeckungsreise entlang der Havel von der Quelle bis zur Mündung zeigt mit aufwändiger Technik spektakuläre Naturschauspiele zwischen Müritz, Potsdam und Elbe. Die außergewöhnliche Flussreise lässt aus ungewöhnlichen Blickwinkeln ein intimes Porträt dieser Region entstehen.