Solveig Leo © rbb/MDR/Hoferichter&Jacobs
rbb/MDR/Hoferichter&Jacobs

Ostfrauen - Wege zum Glück

Sie machen Karriere, nicht nur in der Politik, sie meistern Beruf und Familie, weil sie es nicht anders kennen, sie pfeifen auf Emanzipation, weil sie schon emanzipiert sind. Ostfrauen - eine Spurensuche zwischen Legende und Wirklichkeit.

Mehr zum Thema

Drei Frauen - drei Statements

RSS-Feed
  • Valerie Schönian © Johanna Wittig
    Johanna Wittig

    Ein Beitrag zur Debatte von Valerie Schönian  

    Vereinbarkeit von Beruf und Familie - eine westdeutsche Debatte?

    In der DDR arbeiteten Frauen selbstverständlich in Vollzeit, auch mit Kind. Diese Selbstverständlichkeit wirkt bis heute nach und kann vor allem für uns junge ostdeutsche Frauen ein Privileg sein. Wir sind mit dem Besten aus zwei Welten aufgewachsen.

Kurzportraits

Wie haben es ostdeutsche Frauen geschafft, von den Verlierern zu den Gewinnern der deutschen Einheit zu werden? Über ihre unsagbare Fähigkeit, sich mit allen Zumutungen des Lebens zu arrangieren.

Anne Hähnig, Journalistin

Man redete in der DDR immerzu über "das Frauenbild", über das sich die Gesellschaft verständigen müsse. "Das Männerbild" ist kein Thema geworden. Damals nicht und heute auch nicht.

Regine Sylvester, Jounalistin

Kurzportraits