Ostfrauen - Birgit Spiegelberg; Quelle: rbb/Hoferichter&Jacobs
Birgit Spiegelberg | Bild: rbb/Hoferichter&Jacobs

Textildesignerin - Birgit Spiegelberg

Birgit Spiegelberg ist eine von tausenden Textilarbeiterinnen, die zu DDR-Zeiten im sächsischen Crimmitschau gebraucht werden. Heute ist sie Rentnerin.

Sie beginnt mit 16 Jahren eine Lehre zur Tuchmacherin und lernt das Spinnen, Weben und Färben. Ihr Metier: Feine Stoffe für die Herrenoberbekleidung. Sie träumt davon, eines Tages eigene Muster für Anzüge zu entwerfen - und das schafft sie auch.

Birgit Spiegelberg wird Textildesignerin und kann in der bis dahin männlich dominierten Branche Fuß fassen.