Ostfrauen - Gunda Röstel; Quelle: rbb/Hoferichter&Jacobs
Gunda Röstel | Bild: rbb/Hoferichter&Jacobs

Managerin - Gunda Röstel

Gunda Röstel kommt in Hohenstein-Ernstthal zur Welt.

Aus dem tiefsten Sachsen verschlägt es sie an die Ostsee zum Studium in Rostock. Sonderpädagogik ist ihr Fach, 1985 wird sie Lehrerin an einer Förderschule in Flöha.

Die DDR ist ihr zu eng, im Frühjahr 1989 stellt sie einen Ausreiseantrag, woraufhin sie aus dem Schuldienst entlassen wird. Im Herbst gehört sie zu den Mitbegründern des Neuen Forums in ihrer Heimatstadt.

1996 wagt sie den Aufstieg in die Bundespolitik, gemeinsam mit dem West-Mann Jürgen Trittin bildet sie die Doppelspitze von Bündnis 90/Die Grünen.