Pandazwillinge an ihrem ersten Tag vor der Öffentlichkeit in ihrem Gehege, Bild: imago images / Pacific Press Agency
imago images / Pacific Press Agency
Bild: imago images / Pacific Press Agency

- Pit und Paule - die Pandajungen aus Berlin

Es gibt ein Wiedersehen mit den Pandazwillingen Meng Yuan und Meng Xiang - von den Berlinern liebevoll Pit und Paule genannt.

Die beiden Großen Pandas Meng Meng und Jiao Qing sind seit ihrer Ankunft im Sommer 2017 zweifellos die Besucher-Lieblinge im Zoo Berlin. Doch spätestens mit der Geburt der Zwillingsjungen Meng Yuan und Meng Xiang haben sie flauschige Konkurrenz bekommen.

Pit und Paule - Die Pandajungen aus Berlin - Film von Jana von Rautenberg (10.04.2020, 18:40)

Jeden Tag erlebt der Panda-Nachwuchs Neues und Aufregendes

Die beiden Baby-Pandas wachsen und gedeihen prächtig. Der Film begleitet die Flegelmonate der Panda-Jungs und zeigt die ersten, zaghaften und tapsigen Schritte in die Selbstständigkeit.

"Die Panda-Zwillinge Pit (Meng Xiang) und Paule (Meng Yuan) mit Mutter Meng Meng (l.) beim Pressetermin zum ersten Ausflug der Pandazwillinge im Berliner Zoo"; © dpa / Abdulhamid Hosbas / Anadolu Agency

Die ersten Schritte, das erste Mal toben zu dritt, der erste Ausflug nach draußen. Nach einem kurzen Rückblick auf die ersten Tage und Wochen von Meng Yuan und Meng Xiang bietet die Dokumentation einen Blick hinter die Kulissen des Pandareviers und ist bei den weiteren Meilensteinen, die auf dem Weg der Pandafamilie liegen, hautnah dabei.

Film von Jana von Rautenberg

Erstausstrahlung am 10.04.2020/rbb