Probe in der Berliner Philharmonie, Quelle: rbb
rbb Presse & Information
Bild: rbb Presse & Information

Ein Stück aus 1000 Stimmen - Public Domain

Die Berliner Philharmoniker führten im Mai "Public Domain" auf, ein Stück des US-Amerikaners David Lang für 1000 Sängerinnen und Sänger. Die Idee hinter dem Projekt: dass sich soziale Gruppen begegnen, die sonst kaum Berührungspunkte haben.  

Helga, Quelle: rbb

Der Riesenchor besteht aus Laien und Profis aus den unterschiedlichsten Vereinen, Klubs, Konzernen und Institutionen Berlins. 

Gino, Quelle: rbb

Im Text geht es um alltägliche Dinge und Gefühle, die allen vertraut sind, die alle miteinander teilen, um Liebe, Lieblingsessen, Vergänglichkeit, Angst und Freizeit.  

Serpide und ihre Tochter, Quelle: rbb

Der Film begleitet den Prozess von den Proben bis zur Aufführung. Dabei werden drei bis fünf der Sänger zu Protagonisten, die in ihrer Berliner Lebenswelt mit ihren Hoffnungen und Sehnsüchten vorgestellt werden und beispielhaft für viele andere stehen.

Simon Halsey, Quelle: rbb

"Public Domain" will einen  Beitrag zu einem der relevantesten Themen unserer Zeit leisten: gesellschaftlicher Zusammenhalt.

Ein Film von Julia Fechter

(Erstausstrahlung rbb/28.10.2018)

Die Heidekrautbahn, Bild: rbb
imago/Rainer Weisflog

Bilderbuch - Der Barnim

Der Barnim im Nordosten Brandenburgs gilt als der große Balkon Berlins: eine Landschaft mit stattlichen Hügeln, mächtigen Tälern und unzähligen Seen, umsäumt von Buchenwäldern, die zum Weltnaturerbe gehören. Ein Kleinod, das überrascht.

Früher waren die Ostereier bunter, Quelle: rbb
rbb Presse & Information

Frühling in Berlin - Früher waren die Ostereier bunter!

Waren die Ostereier früher wirklich bunter? Wie war die Zeit zwischen Ostern und Pfingsten in den vergangenen Jahrzehnten in Berlin wirklich? Der Film blickt zurück und zeigt viele fast vergessene Aufnahmen aus der Stadt an der Spree im Frühlingsrausch.

Angler vor der Strelasundquerung in Stralsund, Foto: imago/snapshot-photography/K.M.Krause
imago/snapshot-photography/K.M.Krause

Heringsurlaub für Landratten - Im Angelfieber

Angeln ist das letzte Abenteuer der Natur für jedermann. Unter dem Motto: "Hauptsache Draußen" kann man sich sein Essen selber fangen. Reichlich Beute machen Angler vor allem im zeitigen Frühjahr. Jedes Jahr im März und April führt der Weg von Millionen von Silberfischen zum Laichen durch den Strelasund an die Ostsee-Küste bei Rügen.

Junge Gründer machen mobil - Homebase Elbe-Elster, Quelle: rbb/Jeannette Rosch

Junge Gründer mischen den Süden auf - Macher mit Mumm

Ob zurückgekehrt, zugereist oder nie weg gewesen - junge Unternehmensgründer aus dem Süden Brandenburgs sind kreativ, innovativ und emsig. Sie trauen sich jenseits von Berlin und Speckgürtel Unternehmen aufzubauen.