LKW-Stau auf der A10 in Richtung Sueden, Foto: imago/Frank Sorge
imago/Frank Sorge
Bild: imago/Frank Sorge

- Ring frei! Abenteuer A10 (2/4)

Im zweiten Teil der Dokumentation über Europas längsten Autobahnring begleiten die Macher zunächst die Beamten des Hauptzollamtes Potsdam. Ihr Ziel: Zollkontrolle auf der A10, auf Höhe des Autobahnrastplatzes Uckleysee-Nord. Doch vor der Arbeit liegt der Stau.

Stockender Verkehr auf der A10 bremst den Arbeitseifer der Zollbeamten erst einmal aus.

Jagdfieber im Forst an der A10 bei Falkensee. Jäger Klaus Zidek erlegt ein Reh und freut sich bereits auf die Zubereitung. Burger aus Nauener Reh steht heute auf dem Speiseplan.

Das A10 Hotel in Fredersdorf hat 30 einfache, aber liebevoll ausgestattete Zimmer. Die sind heute komplett ausgebucht. Monteure aus ganz Deutschland schwören auf die preiswerte Unterkunft direkt an der Autobahn und den Rundum-Service von Hotelier Christoph Redanz.

Ring frei! Abenteuer A10: A10 Hotel, Foto: rbb/Thomas Balzer
Bild: rbb Presse & Information

Um Mitternacht beginnt in der Spedition Wilms in Ludwigsfelde der Arbeitstag. Tiefkühlware muss schnell und ohne Zeitverlust umgeschlagen werden. Überall in Berlin und Brandenburg erwartet die Kundschaft in wenigen Stunden die pünktliche Lieferung ihrer Ware. Zeit ist Geld im Speditionsgewerbe, da greift dann auch die Disponentin zum Hubwagen, damit alles zur rechten Zeit vor Ort ist.

Film von Elias Franke, Elisa Luzius und Boris Quatram
Regie: Thomas Balzer

Schätzen, bieten, bangen: Kunsthistorikerin und Auktionatorin Dalia Meenen, Foto: rbb/Vincent-TV
rbb/Vincent-TV

Hinter den Kulissen eines Berliner Auktionshauses - Schätzen, bieten, bangen (2/4)

Original oder Kopie? Rarität oder Massenware? Auch solche Fragen müssen die Auktionatoren Robert Ernst und Dalila Meenen beantworten, bevor sie ein Objekt in die Versteigerung nehmen. Manche Kunden müssen sie enttäuschen, andere können sich auf eine spannende Auktion freuen.

Schätzen, bieten, bangen: Gerhard Hofmann und Dalia Meenen, Foto: rbb/Vincent-TV
rbb/Vincent-TV

Hinter den Kulissen eines Berliner Auktionshauses - Schätzen, bieten, bangen (3/4)

Die rbb-Dokuserie begleitet Auktionatoren auf der Suche nach verborgenen Schätzen in Berliner und Brandenburger Wohnungen. Auf der Versteigerung werden Träume wahr, aber auch manche Erwartungen enttäuscht. Vier Mal im Jahr kommen in dem Berliner Auktionshaus jeweils über 5000 Posten unter den Hammer.

Auslandskader - Botschafter des Sozialismus: Klaus-Dieter Michel, Foto: rbb/Wolfgang Gaube/solo:film
rbb Presse & Information

Auslandskader - Botschafter des Sozialismus

Nur Auserwählte durften aus der DDR in exotische Länder reisen - die Auslandskader. Hand in Hand mit den vom "kolonialen Joch befreiten" Brüdern und Schwestern sollten sie die Welt besser und menschlicher - und natürlich ein bisschen sozialistischer - machen.