LKW-Stau auf der A10 in Richtung Sueden, Foto: imago/Frank Sorge
imago/Frank Sorge
Bild: imago/Frank Sorge

- Ring frei! Abenteuer A10 (2/4)

Im zweiten Teil der Dokumentation über Europas längsten Autobahnring begleiten die Macher zunächst die Beamten des Hauptzollamtes Potsdam. Ihr Ziel: Zollkontrolle auf der A10, auf Höhe des Autobahnrastplatzes Uckleysee-Nord. Doch vor der Arbeit liegt der Stau.

Stockender Verkehr auf der A10 bremst den Arbeitseifer der Zollbeamten erst einmal aus.

Jagdfieber im Forst an der A10 bei Falkensee. Jäger Klaus Zidek erlegt ein Reh und freut sich bereits auf die Zubereitung. Burger aus Nauener Reh steht heute auf dem Speiseplan.

Das A10 Hotel in Fredersdorf hat 30 einfache, aber liebevoll ausgestattete Zimmer. Die sind heute komplett ausgebucht. Monteure aus ganz Deutschland schwören auf die preiswerte Unterkunft direkt an der Autobahn und den Rundum-Service von Hotelier Christoph Redanz.

Ring frei! Abenteuer A10: A10 Hotel, Foto: rbb/Thomas Balzer
Bild: rbb Presse & Information

Um Mitternacht beginnt in der Spedition Wilms in Ludwigsfelde der Arbeitstag. Tiefkühlware muss schnell und ohne Zeitverlust umgeschlagen werden. Überall in Berlin und Brandenburg erwartet die Kundschaft in wenigen Stunden die pünktliche Lieferung ihrer Ware. Zeit ist Geld im Speditionsgewerbe, da greift dann auch die Disponentin zum Hubwagen, damit alles zur rechten Zeit vor Ort ist.

Film von Elias Franke, Elisa Luzius und Boris Quatram
Regie: Thomas Balzer

Die Heidekrautbahn, Bild: rbb
imago/Rainer Weisflog

Bilderbuch - Der Barnim

Der Barnim im Nordosten Brandenburgs gilt als der große Balkon Berlins: eine Landschaft mit stattlichen Hügeln, mächtigen Tälern und unzähligen Seen, umsäumt von Buchenwäldern, die zum Weltnaturerbe gehören. Ein Kleinod, das überrascht.

Früher waren die Ostereier bunter, Quelle: rbb
rbb Presse & Information

Frühling in Berlin - Früher waren die Ostereier bunter!

Waren die Ostereier früher wirklich bunter? Wie war die Zeit zwischen Ostern und Pfingsten in den vergangenen Jahrzehnten in Berlin wirklich? Der Film blickt zurück und zeigt viele fast vergessene Aufnahmen aus der Stadt an der Spree im Frühlingsrausch.

Angler vor der Strelasundquerung in Stralsund, Foto: imago/snapshot-photography/K.M.Krause
imago/snapshot-photography/K.M.Krause

Heringsurlaub für Landratten - Im Angelfieber

Angeln ist das letzte Abenteuer der Natur für jedermann. Unter dem Motto: "Hauptsache Draußen" kann man sich sein Essen selber fangen. Reichlich Beute machen Angler vor allem im zeitigen Frühjahr. Jedes Jahr im März und April führt der Weg von Millionen von Silberfischen zum Laichen durch den Strelasund an die Ostsee-Küste bei Rügen.

Junge Gründer machen mobil - Homebase Elbe-Elster, Quelle: rbb/Jeannette Rosch

Junge Gründer mischen den Süden auf - Macher mit Mumm

Ob zurückgekehrt, zugereist oder nie weg gewesen - junge Unternehmensgründer aus dem Süden Brandenburgs sind kreativ, innovativ und emsig. Sie trauen sich jenseits von Berlin und Speckgürtel Unternehmen aufzubauen.