Autos und LKW fahren am Abend durch eine Baustelle auf der A10, Foto: imago/Sabine Brose/Sorge
imago/Sabine Brose/Sorge
Bild: imago/Sabine Brose/Sorge

- Ring frei! Abenteuer A10 (3/4)

Am Berliner Ring ist immer was los. Besonders zu Stoßzeiten stockt der Verkehr massiv. Mit dem Sonnenaufgang kommt für gewöhnlich der Stau zurück. Als Erste entdeckt ihn meist Verkehrsfliegerin Sandra Fritsch, von "Antenne Brandenburg". In ihrer kleinen Cessna kreist sie über der Autobahn und meldet jeden Unfall und jeden Stau sofort an ihre Radiohörer.

Für Monika Kazor wurde mit der bestandenen Führerscheinprüfung im 40 Tonner vor zwei Jahren ein Lebenstraum war. Seitdem zieht sie im Morgengrauen auf dem Berliner Ring ihre Kreise und liefert Lebensmittel in Dutzende von Supermärkten in Brandenburg.

Die alleinerziehende Mutter ist Frühaufsteherin. Gegen 4:00 Uhr beginnt ihr Arbeitstag, zum Mittag, wenn die Kinder aus der Schule kommen, ist sie dann wieder zu Hause.

Ring frei! Abenteuer A10: Die grünen Boxen! Für das Geschäft unterwegs, Foto: rbb/Thomas Balzer
Bild: rbb Presse & Information

Sabine Meyer-Sow ist Geschäftsfrau und ganz groß im Geschäft mit den Hinterlassenschaften der Reisenden an der A10. Sie packt an und wenn Not am Mann ist, entleert und reinigt sie ihre Toilettenhäuschen auf den Autobahnparkplätzen im Akkord.

Ein Tempolimit ist ein Tempolimit und gilt für alle, die auf dem Berliner Ring unterwegs sind. Darauf achten die Beamten der zivilen Verkehrsüberwachung in ihrem Radarwagen. Die in flagranti ertappten Verkehrssünder werden auf dem nächsten Autobahnparkplatz zur Kasse gebeten, da kennen die Beamten kein Pardon.

Film von Elias Franke, Elisa Luzius und Boris Quatram
Regie: Thomas Balzer

Schätzen, bieten, bangen: Kunsthistorikerin und Auktionatorin Dalia Meenen, Foto: rbb/Vincent-TV
rbb/Vincent-TV

Hinter den Kulissen eines Berliner Auktionshauses - Schätzen, bieten, bangen (2/4)

Original oder Kopie? Rarität oder Massenware? Auch solche Fragen müssen die Auktionatoren Robert Ernst und Dalila Meenen beantworten, bevor sie ein Objekt in die Versteigerung nehmen. Manche Kunden müssen sie enttäuschen, andere können sich auf eine spannende Auktion freuen.

Schätzen, bieten, bangen: Gerhard Hofmann und Dalia Meenen, Foto: rbb/Vincent-TV
rbb/Vincent-TV

Hinter den Kulissen eines Berliner Auktionshauses - Schätzen, bieten, bangen (3/4)

Die rbb-Dokuserie begleitet Auktionatoren auf der Suche nach verborgenen Schätzen in Berliner und Brandenburger Wohnungen. Auf der Versteigerung werden Träume wahr, aber auch manche Erwartungen enttäuscht. Vier Mal im Jahr kommen in dem Berliner Auktionshaus jeweils über 5000 Posten unter den Hammer.

Auslandskader - Botschafter des Sozialismus: Klaus-Dieter Michel, Foto: rbb/Wolfgang Gaube/solo:film
rbb Presse & Information

Auslandskader - Botschafter des Sozialismus

Nur Auserwählte durften aus der DDR in exotische Länder reisen - die Auslandskader. Hand in Hand mit den vom "kolonialen Joch befreiten" Brüdern und Schwestern sollten sie die Welt besser und menschlicher - und natürlich ein bisschen sozialistischer - machen.