Bildcollage, Schrift: 10Tage ohne, Grafik: Fertigprodukte, Foto: Vierköpfige Familie; Quelle: imago-tv/rbb
imago-tv/rbb
43 min

10 Tage ohne Fertigprodukte!

Die Küche der Familie Schulz-Schulze aus Rietz-Neuendorf ist vor allem eins: vollgestopft mit vorverarbeiteten Lebensmitteln. Hauptsache, das Kochen geht schnell. In 10 Tage ohne Fertigprodukte! startet die vierköpfige Patchworkfamilie einen herausfordernden Selbstversuch.

Szene aus Dokudrama "Die Liebe des Hans Albers" mit Hansi Burg (Picco von Groote) und Hans Albers (Ken Duken); Quelle: NDR/Zeitsprung Pictures/Michael Ihle
NDR/Zeitsprung Pictures/Michael Ihle

Die Liebe des Hans Albers

Das Dokudrama stellt nicht den Frauenheld und Draufgänger Hans Albers (Ken Duken) in den Vordergrund, sondern konfrontiert das Idol der 30er-, 40er- und 50er-Jahre mit existenziellen Fragen von Haltung und Moral: Was hast Du gegen die Nazis getan? Erzählt wird die Geschichte konsequent aus der Perspektive seiner großen Liebe Hansi Burg (Picco von Groote).

ARD-Reporter Peter Kreysler steigt unter falschem Namen im Londoner Savoy Hotel ab (Bild: rbb/NDR/Filme und Konsorten)
rbb/NDR/Filme und Konsorten

Wahl 2021 - Wahlkampf undercover - wie PR-Profis uns manipulieren

Es ist ein ungewöhnliches Experiment: Unter falscher Flagge und mit gefakter Identität schleust sich der Investigativjournalist Peter Kreysler in das Innere international agierender PR-Agenturen ein. Der Film dokumentiert hautnah, was in der Welt der Wahlkampfstrategen heute möglich ist, und liefert erstmals einen tiefen Einblick in die skrupellosen Geschäftsmethoden der Meinungsmacher.

Fotomontage von Laschet, Scholz und Baerbock (Bild: SWR/MSC/Kuhlmann)
SWR/MSC/Kuhlmann

Wahl 2021 - Wege zur Macht - Deutschlands Entscheidungsjahr

Angela Merkel wird als Regierungschefin bald Geschichte sein. Das ist sicher. Alles andere: offen wie nie. Wer wird der nächste Kanzler, die nächste Kanzlerin? Der preisgekrönte Dokumentarfilmer Stephan Lamby hat Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz über Monate hinweg auf dem Weg zur Macht begleitet. Eine Langzeitbeobachtung über Deutschland im Wahljahr.

Ein feuerroter Wohnwagen und viele kleine Parteien: Verabredung mit den Freien Wählern in Würzburg (Bild: rbb)
rbb Presse & Information

Unterwegs zu den kleinen Parteien - Der Traum von fünf Prozent

Noch nie waren so viele Parteien zu einer Bundestagswahl zugelassen wie 2021. Neben den Parteien, die bereits im Bundestag vertreten sind, beteiligen sich auch viele kleine Vereinigungen am Wahlkampf. Traum ist es, die Fünf-Prozent-Hürde zu überspringen. Ein politisches Road-Movie quer durch das Deutschland der sogenannten "Sonstigen".