Vita - Ullrich Menges

Ullrich Menges arbeitet bereits seit 1996 als Tontechniker und Kamera-Assistent.

Für die verschiedensten TV-Dokumentationen war er so schon in über 30 Ländern, wie z.B. Russland, China und Mongolei. Trotzdem ist es auch für ihn eine Herausforderung länger als ein halbes Jahr unterwegs zu sein!

Ausbildung

Seit 1998 freiberuflicher EB- und Tontechniker
1996 - 1998 Ausbildung zum Ton- u. Studiotechniker

Filmografie

2011/12
arte/ARD, Seen auf dem Dach der Welt / Mongolei & Tibet, 2x45 min
2012
SWR/ mdr, Untergang oder Neuanfang, 30 min
2011
rbb, Russland - Ein Wintermärchen, 30 min
2010/11
arte/ARD, Unter Dickhäutern, 2 x 50 min
2008
mdr, Bulthaupt in Guadeloupe, 30 min
ARD, Feeling the Future, 60 min
2007
ZDF, Das rauhe Reich des Rübezahl, Die sächsische Schweiz, 15 min
NDR, Unterwegs mit dem Bäckerwagen, 30 min
2006
arte, Gesichter Europas - Bergrettung im Riesengebirge, 30 min
2005
ZDF, Die Rückkehr der Störche, 2x45 min
ZDF, 39 Grad - Eine Handvoll Leben, 45 min
2004
arte/mdr, Die ausgezeichnete Republik, 45 min
2003
mdr, Die Grenze, 90 min
2002
ARD/mdr, Ich wollte nie so alt werden - Leni Riefenstahl, 30 min
NDR, Notfallseelsorger - Andreas Schorlemmer, 30 min
2001/02
mdr, Wenn die Zeit still steht, 30 min
mdr, Mama trinkt nicht mehr, 30 min
2001
arte/ARD, Land ohne Volk, 45 min
BR/mdr/hr, CHINA - Der Sieg des himmlischen Kapitalismus, 3x30 min