nter der Aufsicht von bewaffneten Volkspolizisten errichtet eine Ostberliner Maurerkolonne am 18.8.1961 an der sowjetisch-amerikanischen Sektorengenze am Potsdamer Platz eine mannshohe Mauer (Bild: picture-alliance/ dpa | UPI)
picture-alliance/ dpa | UPI

60 Jahre Mauerbau

Am Morgen des 13. August 1961 riegeln Sicherheitskräfte der DDR die Sektorengrenze in Berlin ab. Der Übergang von Ost nach West ist versperrt, die Stadt in zwei Hälften geteilt - für 28 Jahre. Die Berliner Mauer wurde zum Symbol der konfliktreichen Nachkriegsordnung. Das rbb Fernsehen erinnert mit diversen Sendungen an den Mauerbau.

Mehr zum Thema

Sendungen im rbb Fernsehen zum Mauerbau

Brandenburger Tor. Luftaufnahme mit Mauer. Foto um 1962 (Bild: picture alliance/Gert Schütz)
picture alliance/Gert Schütz
89 min | UT

- Flug über Berlin

Die Mauer - damals und heute. Wie sah Berlin aus der Luft vor 1989 aus? Und wie sieht die Stadt heute von oben aus? Eine spannende Zeitreise mit spektakulären Luftaufnahmen.

- Wir Kinder der Mauer

Der Tag des Mauerbaus bestimmt auf lange Zeit das Leben vieler Kinder und Jugendlicher. Mehr noch als die Erwachsenen sind sie dem Geschehen ausgeliefert, sind ohnmächtig in Bezug auf Politik und familiäre Entscheidungen.

Klassenfoto - Die Abiturienten mit ihrer Lehrerin Frau Lessmann (Maren Eggert) © rbb/NDR/Anna Schwarz
rbb Presse & Information

Die Klasse - Berlin '61

Ein Doku-Drama über eine wahre Geschichte: Eine gemischte Abi-Klasse in Neukölln, die Ost- und West-Berliner werden im Jahr 1961 durch den Mauerbau in Berlin auseinander gerissen.

Die Autoren Anja Widell und Constantin Stüve studieren den ehemaligen Mauerverlauf; Quelle: rbb
rbb Presse & Information
43 min | UT

- Wo war eigentlich die Mauer?

Der Grenzstreifen ist seit dem Mauerfall zu neuem Leben erwacht. Heute ist hier Radweg, Wohngebiet oder auch Touristenattraktion. Menschen haben sich den Unort zurückerobert.

ARD_2014:11:09_-25_Jahre_Mauerfall_-_Gedenken_an_die_Opfer
rbb/Stiftung Berliner Mauer

- 60 Jahre Mauerbau - Live von der Bernauer Straße

An der Kapelle der Versöhnung in der Bernauer Straße findet die zentrale Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an den Bau der Berliner Mauer vor 60 Jahren statt.

Wachturm im Berliner Umland# Blick am 6.11.2008 auf den früheren Grenzturm in Hohen-Neuendorf, im ehemaligen Grenzgebiet (Bild: picture-alliance | KITTY KLEIST-HEINRICH TSP)
picture-alliance | KITTY KLEIST-HEINRICH TSP

- 60 Jahre Mauerbau - Live aus Hohen Neuendorf

Auf dem Gelände des Naturschutzzentrums am ehemaligen Grenzwachturm in Hohen Neuendorf findet das zentrale Gedenken des Landes Brandenburg statt.

Podcast