ARD-Themenwoche im rbb Fernsehen

Während der Expedition widmet sich die Forschung nicht nur der arktischen Atmosphäre und dem Meereis, sondern auch dem 4000 Meter tiefen Nordpolarmeer; Logo ARD Themenwoche (Quelle: ARD/rbb/AWI/Stefan Hendricks)
ARD/rbb/AWI/Stefan Hendricks

Das Jahr 2020 verläuft anders als erwartet. Für viele Menschen ist es eine Zeit mit einschneidenden Veränderungen. Die Corona-Pandemie setzt eine Zäsur und lenkt den Blick nach vorne: #WIELEBEN - BLEIBT ALLES ANDERS.

Mehr zum Thema

Programm-Highlights im Überblick

Größte Arktis-Expedition aller Zeiten

Die Wahrheit über Milchindustrie

- Das System Milch

Grimme‑Preisträger Andreas Pichler blickt hinter die Kulissen der Milchindustrie und zeigt die Konsequenzen für Mensch, Tier und Umwelt.

Reportage-Reihe "Eine Frage der Haltung"

Diskussion und Talk

Corona ändert alles

- Celias Welt

Geprägt von Bildern vom brennenden Regenwald, Eisbären auf schmelzenden Schollen, einer scheinbar allumfassenden Digitalisierung begibt sich die 10jährige Celia auf die Suche nach der Zukunft.

- Knotenpunkt

Das Magazin "Knotenpunkt" bietet den Auszubildenden des rbb aus allen Berufsgruppen die Möglichkeit, ihre eigene Fernsehsendung zu konzipieren und zu produzieren.

Politisches Kabarett

- Wie immer, Nuhr anders

Corona hat die Welt auf den Kopf gestellt. An den Bruchstellen des Daseins stellt sich deshalb die Frage: Wie wollen wir leben?

Dokumentarfilm

Bild zum Film: Koyaanisqatsi, Quelle: rbb/© 1983 Institute For Regional Education. All Rights Reserved.
rbb/© 1983 Institute For Regional Education. All Rights Reserved.

- Koyaanisqatsi

Das zeitlose Meisterwerk von Godfrey Reggio mit der Musik von Philip Glass.

#Wie leben