Flugzeug von Air Berlin
Imago
Bild: Imago

Abschied von Air Berlin - Der letzte Flug

Am Freitag ist die Fluggesellschaft Air Berlin Geschichte. Die insolvente Airline fliegt dann ihren letzten Flug von München nach Berlin. Planmäßig um 21.35 Uhr soll die Maschine in München starten und um 22.45 Uhr in Berlin-Tegel landen.

Die letzte Maschine der Airline Air Berlin wird heute um 22:45 in Berlin-Tegel landen, also dort, wo die Geschichte von Air Berlin 1979 mit einem Flug nach Mallorca begann. Die Fluggesellschaft mit den Schokoherzen hat Millionen Berliner und Brandenburger zu vielen Destinationen in der Welt geflogen. Nach der deutschen Wiedervereinigung avancierte sie sogar zur zweitgrößten Airline in Deutschland.

Auf der Besucherterrasse des Flughafens Tegel wird es voll werden. Hunderte Schaulustige, Piloten und Flugbegleiter wollen bei diesem besonderen Abschied dabei sein, wenn der Flug AB6210 in Berlin-Tegel endet.

Arndt Breitfeld wird für das rbb Fernsehen von dort berichten und u.a. mit Mitarbeitern von Air Berlin vor Ort sprechen, wie geht es jetzt für sie weitergeht.

Cathrin Böhme spricht im Studio mit Gästen.