Maximilian Arland vor der Weltzeituhr (Bild: rbb)
Maximilian Arland vor der Weltzeituhr | Bild: rbb

Musik und Geschichten rund um das Berliner Wahrzeichen - Hoch soll er leben - Der Fernsehturm wird 50!

Mit mehr als einer Million Besuchern im Jahr ist der Fernsehturm eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Berlin. Zum großen Jubiläum präsentiert Maximilian Arland Geschichten und musikalische Highlights aus fünf Jahrzehnten rund um das Berliner Wahrzeichen.

Moderator Maximilian Arland und Sängerin Annemarie Eilfeld (Bild: rbb)
Moderator Maximilian Arland und Sängerin Annemarie Eilfeld

Bei seiner Eröffnung am 3. Oktober 1969 sollte das markante futuristische Gebäude weithin sichtbar von der Überlegenheit des Sozialismus künden. Jetzt feiert der Fernsehturm am Alexanderplatz seinen 50. Geburtstag als Wahrzeichen von ganz Berlin - am Tag der deutschen Einheit.

Maximilian Arland mit Sängerin Ute Freudenberg vor Neptunbrunnen und Fernsehturm (Bild: rbb)
Maximilian Arland mit Sängerin Ute Freudenberg vor Neptunbrunnen und Fernsehturm

Mit mehr als 1 Million Besuchern im Jahr ist er eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Berlin und fest verankert in den Top Ten der touristischen Ziele Deutschlands.

Dreharbeiten auf dem Berliner Fernsehturm mit Maximilian Arland (Bild: rbb)
Dreharbeiten auf dem Berliner Fernsehturm mit Maximilian Arland

Wahlberliner Maximilian Arland besucht zum Jubiläum nicht nur Turm und Restaurant, sondern blickt auch hinter die Kulissen, entdeckt Räume, die sonst nicht zugänglich sind und spricht mit einigen der rund 120 Mitarbeiter am höchsten Arbeitsplatz Berlins.

Sängerin Ute Freudenberg am Strausberger Platz (Bild: rbb)
Sängerin Ute Freudenberg am Strausberger Platz

Der Fernsehturm und seine unmittelbare Umgebung waren immer auch Schauplatz für aufwändige Shows und Festivals, angefangen von den "Schlagern einer Stadt" aus dem Jahr 1969, den Weltfestspielen 1973, den Fernsehsendungen "Berlin Original" und "Rund" oder den Liebeserklärungen Helga Hahnemanns an ihre Stadt aus den 80er Jahren bis zu den heutigen modernen Videos bekannter Schlagerstars.

Dreharbeiten auf dem Berliner Fernsehturm mit Maximilian Arland (Bild: rbb)
Dreharbeiten auf dem Berliner Fernsehturm mit Maximilian Arland

Moderator Maximilian Arland präsentiert viele der musikalischen Perlen querbeet durch die Jahrzehnte und bekommt Besuch vor Ort: Ute Freudenberg, Annemarie Eilfeld und die Newcomer Jan & Jascha, alle selbstverständlich mit neuen Songs im Gepäck.

Erstausstrahlung 03.10.2019/rbb

Das könnte Sie auch interessieren

Fernsehturm und Bahnhof Alexanderplatz, Quelle: rbb/Stefan Logemann
rbb Presse & Information

Der Alexanderplatz

Wohl kein Platz in Berlin ist so berühmt und berüchtigt wie der Alexanderplatz. Die Dokumentation erzählt die Geschichte diese Platzes im 20. Jahrhundert.