Humboldt in Venezuela (Bild: imago images)

- rbbKultur - Das Magazin

 

+ Wer war Alexander von Humboldt?
+ 130 Jahre Naturkundemuseum
+ Ein Tag im meistbesuchten Museum Berlins

Moderation: Nadine Heidenreich

Alexander von Humboldt in Venezuela, mit Blumenpresse auf dem Schoß - Gemälde von F. G. Weitsch; © imago images / United Archives

Wer war Alexander von Humboldt?

Alexander von Humboldt -  Entdecker der Natur, Begründer der Ökologie, Globetrotter und Weltenbummler. Wer genau dieser sagenumwobene Mann war und was wir ihm zu verdanken haben, berichtet Kulturhistorikerin Andrea Wulf.

Museum für Naturkunde Berlin am Abend © imago/Seeliger

130 Jahre Naturkundemuseum

Das Haus des Naturkundemuseums ist selbst schon ein Exponat: Kaiserzeit, 2. Weltkrieg, Deutsche Teilung und Wiedervereinigung - alles hat es überstanden.

Saurier Tristan im Berliner Naturkundemuseum © imago/Jürgen Ritter

Ein Tag im meistbesuchten Museum Berlins

Über 800.000 Besucher hat das Naturkundemuseum jährlich. Die Besucher haben eben auch verstanden, dass es vielmehr ist, als nur tote Tiere. Zukünftig soll es noch attraktiver werden, unter anderem durch die Digitalisierung der Bestände.