Quelle: Ira Bergmann

- Heimatjournal

Heute aus Brandenburg - Strausberg

Strausberg liegt nordöstlich von Berlin und hat gleich vier S-Bahnstationen. Also mehr als die Landeshauptstadt. Moderator Andreas Jacob ist deshalb der Bedeutung Strausbergs auf der Spur. Es gibt eine Flugplatz, die Bundeswehr, eine Bundeswehrakademie, aber auch die denkmalgeschützte Innenstadt mit Stadtmauer und Fischerkiez am Straussee.

Moderation: Andreas Jacob

Strausberg im Landkreis Märkisch-Oderland

Strausberg in Bildern

Mit ihrem Fotobuch "Mensch, Heimat!" haben die Fotograf*innen Julia Otto und Astis Krause das Leben in Strausberg erkundet. Anderthalb Jahre lang haben sie festgehalten, was Heimat für die Menschen in Strausberg bedeutet.

Motorsegler für die Welt

Aus Strausberg kommen ganz besondere Leichtmetall-Motorsegelflugzeuge. Damit wurde die Vision eines einzigartigen Flugzeugs verwirklicht. Das HEIMATJOURNAL fragt nach, welche Vision das ist. Seit 1993 werden sie auf dem Flugplatz zusammen gebaut.

Fähre ins Jenseits

Über den Straussee schippert ein europaweit einzigartiges Gefährt. Eine große Personenseilfähre mit elektrischer Oberleitung. Sie steht sogar unter Denkmalschutz. Die Fähre verbindet seit 1894 die Stadt mit dem Waldgebiet jenseits des Sees. Weshalb das Ufer den Namen trägt: "Jenseits des Ortes".