Berlin-Wedding - Rehberge (Quelle: rbb)

- HEIMATJOURNAL

Berlin-Wedding

Wo ist das Reh, wo ist der Berg und wie vor allen Dingen wird der Ortsteil ausgesprochen? Betonung auf Reh- oder –berge? Auf jeden Fall liegt Rehberge im Wedding.

Moderation: Ulrike Finck

Ulrike Finck spaziert durch Berlin-Rehberge

Natur für Großstadt-Müde

Es gibt den Volkspark, der riesengroß ist – über 70 Hektar und, vor 100 Jahren angelegt wurde. Das Freiluftkino ist ein Besuchermagnet, ebenso wie das frisch sanierte Strandbad Plötzensee. Das HEIMATJOURNAL fährt mit dem Tretboot in den Sonnenuntergang.

Afrikanisches Leben in Berlin

Die Straßen tragen Namen afrikanischer Länder, daher wird der Kiez „Afrikanisches Viertel“ genannt. So wohnen viele Afrikaner dort, die ein Stückchen ihrer Heimat mitgebracht haben. Das HEIMATJOURNAL besucht unter anderem einen Frisörladen und ein Restaurant.
 

Kunstschliff für Kommoden

Im Laden „Mabellevie“ in der Togostraße haucht Elisa Brückner alten Dingen einen neuen, sehr schönen Sinn einhaucht, nachdem sie diese bearbeitet hat. Mal malt sie Blumen auf die Schranktür, mal schreibt sie einen Spruch mit Bleistift auf die Schrankplatte – immer ist es individuell und macht aus alten Biedermeierkommoden kleine Kunstwerke.