Quelle: Silke Cölln

- Heimatjournal

Heute aus Brandenburg - Bergholz-Rehbrücke

Bergholz-Rehbrücke ist kein Ortsteil von Potsdam, wie manche denken. Auch wenn der Ort direkt an Potsdam grenzt, gehört er zum Landkreis Potsdam-Mittelmark und ist von viel Natur umgeben. Der Ortsteil Bergholz hat einen dörflichen Charakter. International bekannt ist Bergholz-Rehbrücke durch das Deutsche Institut für Ernährungsforschung.

Moderation: Ulrike Finck

Ulrike Finck ist in Bergholz-Rehbrücke unterwegs

Die Propeller im Oldtimer-Museum

Schon zu DDR-Zeiten reparierte Herbert Schmidt allerhand Propellerantriebe in einer florierenden Bootsmotorenwerkstatt. Außerdem hat er historische Autos und Motorräder gesammelt. Inzwischen unterstützen ihn seine drei Söhne im Geschäft und bei der Sammlung, die bereits mehrere Scheunen füllt.

Die Mausefalle in der Bauernstube

Auch Hans Pharao ist ein Sammler. Er hat auf seinem Anwesen ungewöhnliche und historische Dinge aus dem bäuerlichen Alltag zusammen getragen. Nützliche, verblüffende und makabre finden sich darunter. Etwa eine Mausefalle, in der die Tiere am Ende ins Wasser stürzen.

Der Pferdehof im Schäferhof

Der Schäferhof ist der größte von fünf Pferdehöfen in Bergholz-Rehbrücke. Er ist auf einem alten denkmalgeschützten Vierseitenhof entstanden. Kinder und Jugendliche lernen dort reiten und auf 45 Hektar Acker und Grünland wird Futter angebaut.