Bild zur Serie: McMafia (4), Quelle: rbb/Cuba Pictures/CPL Godman
Bild: rbb/Cuba Pictures/CPL Godman

Ostersonntag - McMafia (4)

Die grenzenlose Globalisierung des organisierten Verbrechens – spannungsgeladene, achteilige Mafia-Serie. Free-TV-Premiere.

Semiyon Kleiman warnt Alex vor Antonio Mendez, nutzt aber die Information über eine Drogenlieferung Vadims. Alex überweist noch mehr Geld nach Mumbai. Seine Kollegin Karin ahnt, dass mit dem Fonds etwas nicht stimmt, und besteht auf Konteneinsicht.

Alex ist alarmiert und nimmt Kontakt zu einem IT-Experten auf, der alle Daten verschlüsselt und die Konten sauber aussehen lässt. Dieser Experte vermittelt ihm auch einen indischen Hacker, dem es gelingt, in das Zentralsystem des Hafens in Mumbai einzudringen und wichtige, für Vadim bestimmte Fracht abzufangen. Vadims Entsetzen ist groß, da ihm dies in Moskau große Probleme bereiten wird.

Von Karin auf den Fonds angesprochen, macht auch Rebecca sich langsam Gedanken über die Sauberkeit von Alex‘ Geschäften und sucht die Konfrontation mit ihm. Dieser gibt nur zu, dass Kleiman bei ihm investiert hat, behauptet aber nach wie vor, dass alles legal sei. Rebecca ist enttäuscht, denn Alex‘ Handeln entspricht nicht mehr seiner bisherigen Geschäftsethik. Dass die Geschäfte mittlerweile auch Menschenleben kosten, ahnt sie dabei nicht.

Folge 4 der achtteiligen britisch-US-amerikanischen Fernsehserie „McMafia“, die auf dem Buch „McMafia: Seriously Organised Crime“ von Misha Glenny basiert. Entwickelt wurde die Serie von Hossein Amini, dem Drehbuchautoren des Kultfilms „Drive“ und Regisseur James Watkins, der unter anderem die Filme „Die Frau in Schwarz“ mit Daniel Radcliffe und den Thriller „Bastille Day“ inszenierte.

Der Titel „McMafia“ resultiert aus einem Vergleich, der innerhalb der Serie gemacht wird. Ähnlich dem Franchisemodell des Fastfood-Unternehmens McDonald’s, ist auch die kriminelle Konkurrenz am besten zu schwächen, wenn man direkt neben seinem konkurrierenden Wettbewerber ebenfalls eine „Filiale“ eröffnet, nur das diese dann besser und erfolgreicher ist.

Die Folgen 5 und 6 sendet das rbb Fernsehen im Anschluss.

McMafia (4)
Fernsehserie Großbritannien/USA 2018

Alex Godman (James Norton)
Semiyon Kleiman (David Strathairn)
Rebecca Harper (Juliet Rylance)
Vadim Kalyagin (Merab Ninidze)
Dimitri Godman (Aleksey Serebryakov)
Oksana Godman (Maria Shukshina)
Katya Godman (Faye Marsay)
Boris Godman (David Dencik)
Joseph (Oshri Cohen)
Lyudmilla Nikolayeva (Sofia Lebedeva)
Antonio Mendez (Caio Blat)
Ilya Fedorov (Kirill Pirogov)
Dilly Mahmood (Nawazuddin Siddiqui)
Karel Benes (Karel Roden)
Karin (Kemi-Bo Jacobs)
Tobe Miller (Joshua James) u.a.

Musik: Tom Hodge und Franz Kirmann
Kamera: Mark Patten
Buch: Hossein Amini und James Watkins nach dem Buch „McMafia: Seriously Organised Crime“ von Misha Glenny
Regie: James Watkins