Bild zum Film: Felix, Quelle: rbb/SWR/Filmakademie BW
Bild: rbb/SWR/Filmakademie BW

- Felix

Für Adam sind Skaten und seine Kumpels sein Leben. Erst als sein kleiner Sohn verschwindet, wird ihm bewusst, wie wichtig Felix für ihn ist.

Adam ist 25 und Skaten mit seinen Kumpels ist sein Leben. Als er sich einen Nachmittag um seinen vierjährigen Sohn Felix kümmern soll, nimmt er ihn - ohne groß zu überlegen - mit an den Kanal, wo er sich immer mit seinen Freunden zum Skaten trifft.

In einem unaufmerksamen Moment verschwindet Felix spurlos. Adam verfällt in Panik und sucht den Kleinen überall. Dabei wird ihm bewusst, dass ihm sein Sohn wichtiger als sein Skateboard ist.

Felix
Kurzfilm Deutschland 2017

Adam (Edouard Pénard)
Alice (Halima Slimani)
Felix (Tyago Lebon) u.a.

Kamera: Vadim Alsayed
Buch: Naïla Guiguet
Regie: Florent Gouëlou