Bild zur Serie: Geschichten übern Gartenzaun (3): Maikühle, Quelle: rbb/DRA/Wolfgang Rowinski
rbb/DRA/Wolfgang Rowinski
Bild: rbb/DRA/Wolfgang Rowinski

- Geschichten übern Gartenzaun (3): Maikühle

Heiter-besinnliche Geschichten aus dem Alltag einer Kleingartenanlage und deren Bewohner.

Frau Dr. Müller, Claudias ehemalige Mitschülerin, wird neue Chefin der Poliklinik und somit Claudias Vorgesetzte. Konfrontiert mit dem Erfolg und den ganz anderen Lebensvorstellungen von Dr. Müller, empfindet sich Claudia plötzlich als Versagerin und stellt ihr ganzes bisheriges Leben in Frage.

Zum großen Unglück unterlaufen ihr auch noch Fehler bei der Arbeit, so dass sie schließlich kündigen will. In dieser schwierigen Situation sind es ihre Kinder, die Claudia die Gewissheit geben, ihr Leben doch richtig gelebt zu haben.

Geschichten übern Gartenzaun (3): Maikühle
Fernsehserie DDR 1982

Claudia Hoffmann (Monika Woytowicz)
Manfred Schubert (Manfred Richter)
Mary Kunze (Doris Abeßer)
Friedhelm Kunze (Rolf Herricht)
Florian Timm (Herbert Köfer)
Elfriede Timm (Helga Göring)
Wahlfried Fiedler (Günter Schubert)
Dr. Ursula Müller (Dorit Gäbler) u. a.

Musik: Henry Krtschil
Kamera: Siegfried Peters
Buch: Ursula Damm-Wendler, Horst Ulrich Wendler
Regie: Horst Zaeske