Geschichten übern Gartenzaun (6) – Hundstage, Quelle: rbb/DRA/Wolfgang Rowinski
rbb/DRA/Wolfgang Rowinski
Bild: rbb/DRA/Wolfgang Rowinski

- Geschichten übern Gartenzaun (6): Hundstage

Heiter-besinnliche Geschichten aus dem Alltag einer Kleingartenanlage und deren Bewohner.

Sommerzeit ist Reisezeit. Da kommt auch Bewegung in die Kleingartenanlage „Uhlenhorst“. Claudia und zwei ihrer Kinder machen mit Freund Manfred Ferien auf dem Boot. Unterdessen zieht ihre Kollegin Petra für die Urlaubszeit in die Gartenlaube, damit sich ihr zukünftiger Stiefsohn, der kleine Dirk Timm, an seine neue Mutti gewöhnen kann.

Sie muss jedoch erkennen, dass nicht nur ihre zukünftige Schwiegermutter Vorbehalte gegen eine schnelle Heirat hat, sondern sie auch von Dirk abgelehnt wird. Bei Claudia und Manfred auf dem Boot gibt es ebenfalls Misstöne zwischen den Kindern und dem Freund ihrer Mutter. Entnervt kehrt Claudia vorfristig aus dem Urlaub zurück.

Geschichten übern Gartenzaun (6): Hundstage
Fernsehserie DDR 1982

Claudia Hoffmann (Monika Woytowicz)
Manfred Schubert (Manfred Richter)
Mary Kunze (Doris Abeßer)
Friedhelm Kunze (Rolf Herricht)
Florian Timm (Herbert Köfer)
Elfriede Timm (Helga Göring)
Petra Timm (Uta Schorn) u. a.

Musik: Henry Krtschil
Kamera: Siegfried Peters
Buch: Ursula Damm-Wendler, Horst Ulrich Wendler
Regie: Horst Zaeske