Bild zur Serie: Heiter bis tödlich – Nordisch herb (10): Sündiges Husum, Quelle: rbb/ARD/Georges Pauly
Bild: rbb/ARD/Georges Pauly

Heiter bis tödlich - Nordisch herb (10): Sündiges Husum

Humorvolle Krimiserie mit Frank Vockroth als Kriminalhauptkommissar Jon Peterson und Loretta Stern als Kriminalhauptkommissarin Nora Neubauer.

Antreten im Büro von Kriminalrat Hinrichs zum Dienstbeginn. Der Hamburger Anwalt Ole Barstedt hat der Dienststelle eine Abmahnung für den illegalen Download des Pornofilms "Sündiges Husum" geschickt. Abmahngebühr 1000 Euro! Kriminalrat Hinrichs will auf der Stelle wissen, wer den Film aus dem Internet heruntergeladen hat. Jon und Nora finden umgehend heraus, dass Ole Barstedt neben seiner Anwaltskanzlei auch als Pornoproduzent tätig ist und zurzeit auf einem Marschbauernhof in der Nähe von Husum die Fortsetzung von "Sündiges Husum" dreht.

Nur zur Rede stellen können sie ihn nicht, denn Ole Barstedt liegt durchbohrt von einer Mistgabel in dem Campingwagen, der ihm am Drehort als Büro und Schnittplatz dient. Eine ganze Menge Personen kommen als Täter infrage. Zum Beispiel Lars Paulsen, der auf dem Hof arbeitet. Oder auch Fischhändler Achim Mörs, dessen Tochter Frederike sehr zum Leidwesen ihres Vaters in dem Porno mitspielt, um endlich aus dem Fischladen in Husum herauszukommen. Philip Stitz, der uneheliche Sohn des Anwalts, dem sein Vater die Geldzuwendungen ersatzlos gestrichen hat, hat mächtig Wut auf seinen Alten.

Und was ist mit Michael Lippmann, dem Regisseur des Films? Nora kennt Michael aus Jugendtagen. Der Fotograf will als Pornoregisseur Geld verdienen, um weiter an seinem ersten großen Fotoband zu arbeiten. Nora lädt Michael zu einem Abendessen in ihre Wohnung ein und bittet Tochter Mimi, den Abend bei einer Freundin zu verbringen. Jon Peterson würde es nie zugeben, aber diese Einladung geht ihm gehörig gegen den Strich.

Heiter bis tödlich - Nordisch herb (10): Sündiges Husum
Fernsehserie Deutschland 2011

Jon Peterson (Frank Vockroth)
Nora Neubauer (Loretta Stern)
Claas Peterson (Ulrich Voß)
Wibke Hooge (Nora Binder)
Emilia "Mimi" Neubauer (Sophie Charlotte Schirmer)
Kriminalrat Hinrichs (Thomas Kügel)
Rayk Kilian (Martin Wißner)
Frederike Mörs (Julia Hummer)
Lars Paulsen (Knud Riepen) u.a.

Musik: Maurus Ronner, Andy Reimer
Kamera: Georgij Pestov
Buch: Michael Illner
Regie: Oliver Dommenget