Bild zum Film: Polizeiruf 110: Käfer und Prinzessin, Quelle: rbb/Oliver Feist
Bild: rbb/Oliver Feist

Pfingstsonntag - Polizeiruf 110: Käfer und Prinzessin

Der Chef einer Öko-Kommune wird tot in der Jauchegrube eines benachbarten Hofs aufgefunden. Handelt es sich um Mord oder Totschlag?

Eine Kommune steht unter Schock: Der Chef Harald „Harry“ Wacker wird tot aufgefunden - in der Jauchegrube eines benachbarten Hofs. Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski und Polizeihauptmeister Horst Krause beginnen zu ermitteln.

Ein schwieriger Fall, vor allem für Olga Lenski, denn auf dem Öko-Bauernhof trifft sie ihre ehemalige Schulfreundin Ruth wieder, die Lebensgefährtin des Toten. Ruth und Olga kennen sich aus Kindertagen. Sie waren beim Fasching "Käfer und Prinzessin", haben ihre Jugend miteinander verbracht, bis sie sich aus den Augen verloren. Während Olga den klassischen Weg mit Ausbildung und Beruf ging, entschied sich Ruth für ein alternatives Leben jenseits der üblichen Konventionen.

Polizeihauptmeister Krause erfährt unterdessen, dass der Öko-Hof mit großen Problemen zu kämpfen hat: Das Ackerland der Gemeinschaft ist verseucht. Es handelt sich wahrscheinlich um Altlasten aus früheren Zeiten. Aber muss die Kommune umziehen und praktisch wieder neu anfangen? Wie gelang es dem "Chef" Harry Wacker, die anderen von der Notwendigkeit eines Umzugs zu überzeugen?

Im Laufe der Ermittlungen zeigt sich, dass Harry Wacker kein ganz so integerer Mann gewesen sein kann. Auf Schweizer Konten finden sich große Geldsummen und außerdem hatte Harry Immobilienbesitz.

Lenksi und Krause werden hellhörig, als sie herausfinden, dass es in der Kommune vor fünf Jahren schon einmal einen Mord gab! Und schließlich muss sich auch Olga fragen, ob sie ihrer Freundin noch vertrauen kann und was Ruth tatsächlich über den Tod ihres Lebensgefährten weiß.

Polizeiruf 110: Käfer und Prinzessin
Fernsehfilm Deutschland 2014

Hauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon)
Hauptmeister Horst Krause (Horst Krause)
Ruth (Fritzi Haberlandt)
Harry Wacker (Peter Lohmeyer)
Jimmy (Jacob Braune)
Paul (Fabian Busch)
Sabine (Helene Grass) u.a.

Musik: Uwe Bossenz, Anton Feist
Kamera: Henner Besuch
Buch: Clemens Murath
Regie: Robert Thalheim