Bild zum Film: Polizeiruf 110: Vor aller Augen, Quelle: rbb/Conny Klein
Bild: rbb/Conny Klein

Neujahr - Polizeiruf 110: Vor aller Augen

Hauptkommissarin Lenski und Polizeihauptmeister Krause ermitteln in einem besonders heimtückischen Fall. 

Am Morgen nach einem Betriebsausflug der Bootswerft Stolze in eine Westernstadt, bricht die Geschäftsführerin Michaela Stolze zusammen und wird ins Krankenhaus eingewiesen. Sie leidet seit mehreren Jahren an starkem Diabetes und muss sich regelmäßig mit Insulin versorgen. Doch hat sie wirklich vergessen, ihr Medikament zu nehmen? Der Arzt glaubt nicht daran, zumal die Frau nackt im Saloon gefunden wurde. Die Situation bleibt zunächst rätselhaft und wirft Fragen auf. Auch dem Besitzer der Westernstadt, "James" Lempert, liegt offenbar wenig an der Aufklärung. 

Bild zum Film: Polizeiruf 110: Vor aller Augen, Quelle: rbb/Conny Klein

Hauptkommissarin Olga Lenski und Polizeihauptmeister Krause treffen bei ihren Ermittlungen auf die Mitarbeiter der Bootswerft, die nicht viel Gutes über ihre neue Chefin zu sagen haben. Der Firma geht es schlecht und Michaela Stolze führte ein strenges Regiment, um dringend notwendige Veränderungen durchzusetzen – scheinbar auch gegen den Willen ihrer Mitarbeiter. Während sie im Krankenhaus um ihr Leben kämpft, kommt es zu einem weiteren Vorfall: Ein hochprozentiges, giftiges Lösungsmittel wurde in die Infusion der Kranken geschüttet – kein Zweifel, das ist ein Mordversuch. 

Aber wer hat ein Motiv? Wer steckt hinter dem Mordanschlag? Konstrukteur Gisbert Franke, dessen Gefühle von seiner Chefin nicht erwidert werden? Michaelas Vater Ludwig Stolze, der behauptet, seine Tochter zu hassen, weil sie seine Firma in den Ruin treibt oder Werftleiter Jens Petzold, der Angst hat, den neuen Herausforderungen nicht gewachsen zu sein? 

Polizeiruf 110: Vor aller Augen
Fernsehfilm Deutschland 2012

Hauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon)
Hauptmeister Horst Krause (Horst Krause)
Michaela Stolze (Catherine Flemming)
Ludwig Stolze (Otto Sander)
Jens Petzold (Sven Lehmann)
Petra Weingart (Daniela Hoffmann) u.a.

Kamera: Florian Foest
Musik: Rainer Oleak
Buch und Regie: Bernd Böhlich