Bild zur Serie: Rentnercops (22): Eine Art Magie, Quelle: rbb/ARD/Kai Schulz
rbb/ARD/Kai Schulzrogrammdirektion
Bild: rbb/ARD/Kai Schulzrogrammdirektion

- Rentnercops (22): Eine Art Magie

Von wegen Ruhestand – Die 2. Staffel der amüsanten Krimiserie um zwei pensionierte Kölner Kommissare, die wieder in den aktiven Polizeidienst treten.

Dieser Zaubertrick ging schief: die Assistentin des Zauberers Kalisto liegt tot in der mit Messern gespickten Kiste. Zunächst sieht es nach einem Unfall aus. Doch die Zwillingsschwester der Toten, die auch Bestandteil der Show war, glaubt an einen Mord.

Und richtig, bei genauerer Untersuchung stellt man fest, dass der Öffnungsmechanismus der Kiste manipuliert war. Steckt Kalisto hinter dem Mord? Oder doch der "Große Maldini", der den deutlich jüngeren Kalisto als seinen Erzfeind betrachtet? Edwin und Günter haben alle Mühe, aus den widersprüchlichen Aussagen der beiden konkurrierenden Zauberer die Wahrheit herauszufiltern.

Rentnercops (22): Eine Art Magie
Fernsehserie Deutschland 2017

Edwin Bremer (Tilo Prückner)
Günter Hoffmann (Wolfgang Winkler)
Vicky Adam (Katja Danowski)
Hui Ko (Aaron Le)
Dr. Rosalind Schmidt (Helene Grass)
Polizeipräsident Plocher (Michael Prelle)
Heidrun Hoffmann (Verena Plangger)
Tina (Isabelle Barth)
Hanno (Christian Hockenbrink)
Kalisto (Felix Rech)
Zwillingsschwester (Yohanna Schwertfeger)
Großer Maldini (Dietrich Hollinderbäumer) u. a.

Musik: Ulrich Lask
Kamera: David Schultz
Buch: Andreas Schmitz
Regie: Michael Schneider