Bild zum Film: Tatort: Freiwild, Quelle: rbb
Bild: rbb

Tatort Classics - Tatort: Freiwild

Zwei tote Obdachlose sorgen für Unruhe im Kreise der Hauslosen. Alle Spuren führen in das Privatlabor eines Mediziners.

Der Tod einer Frau bringt Unruhe in die Welt der Stadtstreicher, denn der Mord geschah im Tiergarten, im Zentrum von Berlin, dort wo die "Berber", wie sie sich selbst nennen, um diese laue Jahreszeit die Nächte verbringen. Hauptkommissar Walther und Assistent Stettner verhören die eigenwilligen Außenseiter nacheinander. 

Bild zum Film: Tatort: Freiwild, Quelle: rbb

Der wie im Fiebertraum sich gebärende "Kutte" gerät nach der Entlassung vor dem Polizeigebäude unter die Räder eines vorbeifahrenden Autos. Inmitten seiner wissenschaftlichen Studien im eigenen pharmazeutischen Labor erschreckt der Arzt Dr. Konrad Ansbach über die Nachricht vom Tod des Stadtstreichers. Walther und Stettner sind alarmiert, als wenige Tage darauf ein zweiter Penner tot aufgefunden wird, der vor seinem Tod in einer Apotheke gesehen wurde. Eine erste Spur führt zu Dr. Ansbach, aber der Verdacht kann nicht aufrecht erhalten werden und Walther schaltet die Gerichtsmedizin ein, denn beide Tote sind unter rätselhaften Umständen ums Leben gekommen. 

Die Penner, allen voran "Nante", machen Front gegen den Apotheker. Ein dritter Fall, der aber nicht tödlich verläuft, bringt nun fast das Fass zum Überlaufen. Walther und Stettner glauben, der Aufklärung nahe zu sein. Es bleibt jedoch zu beweisen, wer für den Tod der Stadtstreicher verantwortlich zu machen ist. 

Diesen fünften Tatortfall mit Volker Brandt in der Rolle des Kommissar Walther inszenierte Regiealtmeister Wolfgang Staudte für den Sender Freies Berlin im Jahre 1983 mit weiteren berühmten Darstellernamen wie Armin Mueller-Stahl, Witta Pohl u. a. 

Tatort: Freiwild
Fernsehfilm Deutschland 1983

Kommissar Walther (Volker Brandt)
Assistent Stettner (Helmut Gauss)
Dr. Konrad Ansbach (Armin-Mueller-Stahl)
Gerd Ansbach (Hans-Peter Hallwachs)
Brigitte Ansbach (Witta Pohl) u.a.

Musik: Rolf Kühn
Kamera: Gérard Vandenberg
Buch: Hein-Dieter Ziesing
Regie: Wolfgang Staudte 

Tatort Classics - Hier geht's zurück zur Übersicht.