Bild zur Serie: Die Erbschaft (6), Quelle: rbb/BR/Martin Lehmann/DR
Bild: rbb/BR/Martin Lehmann/DR

- Die Erbschaft (6)

Eine Erbschaft wird für vier Kinder zu einer Reise in wohlgehütete Familiengeheimnisse.

Signes Anwältin Karen gibt ihr eindeutig zu verstehen, dass sie Gefahr läuft, den Prozess zu verlieren, wenn sie nicht die Vereinbarung als Beweismittel vorlegen können, in der Signe das Haus der Stiftung überschreibt. Frederik hat ein letztes lukratives Vergleichsangebot über 3,5 Millionen Kronen gemacht, um eine gütliche Einigung zu erzielen. Signe bittet Gro um Hilfe, aber die Schwester lehnt unter dem Druck von Frederik ab.

Gro fährt nach Kopenhagen, um dort an einer Kunstpreisverleihung teilzunehmen. Während Gros Abwesenheit händigt Veronikas Assistentin René nichtsahnend die Übertragungsvereinbarung an Signe aus.

Die Erbschaft (6)
(THE LEGACY)

Fernsehserie Dänemark 2013

Gro Grønnegaard (Trine Dyrholm)
Thomas Konrad (Jesper Christensen)
Signe Larsen (Marie Bach Hansen)
Veronika Grønnegaard (Kirsten Olesen)
Frederik Grønnegaard (Carsten Bjørnlund)
Emil Grønnegaard (Mikkel Boe Følsgaard)
Solveig Riis Grønnegaard (Lena Maria Christensen)
Robert Elliassen (Trond Espen Seim) u.a.

Musik: Magnus Jarlbo, Sebastian Öberg
Kamera: Adam Wallensten
Buch: Maya Ilsøe
Regie: Heidi Maria Faisst