Bild zur Serie: Heiter bis tödlich – Morden im Norden (43): Der Nackte und der Tote, Quelle: rbb/ARD/Georges Pauly
Bild: rbb/ARD/Georges Pauly

Heiter bis tödlich - Morden im Norden (43): Der Nackte und der Tote

Kriminalkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen sind den Tätern in Lübeck und an der Ostseeküste auf der Spur.

Auf einer Bank im Park sitzt ein Nackter neben einem Toten. Der Nackte lebt, kann sich jedoch an nichts erinnern. Er wird in ein Krankenhaus gebracht, um seinen Gedächtnisverlust zu kurieren. Für Kommissar Lars Englen ist er ein geschickter Betrüger und Mörder, der die Ermittler mit dem angeblichen Gedächtnisverlust hinters Licht führen will.

Heiter bis tödlich – Morden im Norden (43): Der Nackte und der Tote
Fernsehserie Deutschland 2014

Finn Kiesewetter (Sven Martinek)
Lars Englen (Ingo Naujoks)
Elke Rasmussen (Tessa Mittelstaedt)
Sandra Schwartenbeck (Marie-Luise Schramm)
Herr Schroeter (Veit Stübner) u.a.

Musik: Jens Langbein, Robert Schulte Hemming
Kamera: Nicolai Kätsch
Buch: Marie Reiners
Regie: Holger Schmidt