Bild zum Film: Wir sind die Flut, Quelle: rbb/Simon Vu/AWFP
Bild: rbb/Simon Vu/AWFP

Debüt im rbb - Wir sind die Flut

Max Mauff und Lana Cooper in der LEUCHTSTOFF-Produktion von Sebastian Hilger. 

Logo "Debüt im rbb", Quelle: rbb
Bild: rbb

Micha und Jana, zwei junge Physiker aus Berlin, werden unfreiwillig als Forschungsteam zusammengespannt, um das Rätsel eines Nordseedorfes zu lösen, in dem seit zehn Jahren die Flut verschwunden ist, - und mit ihr alle Kinder des Dorfes bis auf eines: Die 18-jährige Hanna. 

Bild zum Film: Wir sind die Flut, Quelle: rbb/Simon Vu/AWFP

Durch die Nachforschungen der beiden jungen Wissenschaftler kommt Bewegung in die verschlossene Dorfgemeinschaft, alte Wunden reißen auf. Viel verdrängte Vergangenheit kommt wieder hoch. Hanna kann durch die Bekanntschaft mit dem Wissenschaftlerpärchen einige Schritte aus ihrer Isolation machen. Aber auch bei Jana und Micha brechen alte Wunden auf. 

Sebastian Hilgers Film „Wir sind die Flut“ hatte seine Uraufführung während der Internationalen Filmfestspiele Berlin 2016 in der Sektion ‚Perspektive Deutsches Kino‘. Das rbb Fernsehen zeigt "Wir sind die Flut" als Erstausstrahlung.

Wir sind die Flut
Spielfilm Deutschland 2016

Micha (Max Mauff)
Jana (Lana Cooper)
Hanna (Gro Swantje Kohlhof)
Karl (Roland Koch)
Prof. Feuerstein (Max Herbrechter) u.a.

Musik: Leonard Petersen
Kamera: Simon Vu
Buch: Nadine Gottmann
Regie: Sebastian Hilger 

"Wir sind die Flut" ist ein Leuchtstoff

Logo LEUCHTSTOFF - Kinofilme aus Berlin-Brandenburg; Quelle: rbb
rbb

LEUCHTSTOFF

Der rbb und das Medienboard Berlin-Brandenburg unterstützen Kinofilme aus der Region, vom Debütfilm bis hin zum "großen" Spielfilm erfahrener Regisseure. In der Initiative "LEUCHTSTOFF - Hochschulfilme" werden in Zusammenarbeit mit der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) und der Filmuniversität "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg gezielt Abschlussfilme unterstützt.