Bild zum Film: Polizeiruf 110: Sturm im Kopf, Quelle: rbb/NDR/Christine Schroeder
Bild: rbb/NDR/Christine Schroeder

- Polizeiruf 110: Sturm im Kopf

Auf einem brachliegenden Werftgelände wird die Leiche von Achim Hiller gefunden, Chef der Hilgro Wind AG.

Während König und Bukow die Ermittlungen aufnehmen, fällt in Rostock ein verwirrter Mann auf: Er behauptet, jemanden erschossen zu haben, kann sich aber nicht mehr erinnern, wer er ist und was er in den letzten Stunden getan hat. Seine Hand weist Schmauchspuren auf - und er wird als IT-Mitarbeiter von Hilgro Wind identifiziert.

Bukow und König stehen vor einem Rätsel. Hat der Mann seinen Chef umgebracht oder steckt viel mehr hinter dem Tod von Achim Hiller?

Polizeiruf 110: Sturm im Kopf
Fernsehfilm Deutschland 2014

Alexander Bukow (Charly Hübner)
Katrin König (Anneke Kim Sarnau)
Anton Pöschel (Andreas Guenther)
Max Schwarz (Christian Friedel)
Brock (Hilmar Eichhorn) u.a.

Musik: Eckhart Gadow
Kamera: Martin Farkas
Buch: Florian Oeller
Regie: Christian von Castelberg