Neuruppiner Tempelgarten
rbb
Bild: rbb

- Neuruppiner Tempelgarten

Landschaftarchitekten und Gärtnern aus Berlin und Brandenburg ist ein wahres Meisterwerk gelungen. Eine halbe Million Euro Fördermittel und Sponsorengelder haben dies ermöglicht. Nun blüht es im Neuruppiner Tempelgarten wieder fast wie zu Zeiten der Familie Gentz im 19. Jahrhundert.

Tor zum Tempelgarten (Quelle: rbb)

Schon der erste Blick eine Verheißung. Sattes Grün und Sandsteinfiguren harmonisch im Einklang.

Er ist der Methusalem des Gartens: Der Riesenmammutbaum. Er war einer der ersten in Deutschland. Heute 20 Meter hoch und ca. 130 Jahre alt.

10-jährig hingegen sind die beiden Ulmen an den Torhäusern. Eingepflanzt im Spätherbst 2016. Im Garten der Familie Gentz fand man sie um die Mitte des 19. Jahrhunderts an gleicher Stelle, darunter Palmen aus dem Orient. Gartenarchitektin Brigitte Gehrke hat lange nach den passenden Pflanzen für die Schmuckbeete suchen müssen.

Goldlack in gelb und rot, weiße Nelken und Blaukissen gepflanzt als Spiegelbild eines maurischen Formziegels aus dem Gartentor. Eine Aufgabe für Gärtnerin Bärbel Schulz.

Fünf Tage hat es gedauert bis die fertige Form bepflanzt werden konnte. Viele Anregungen für die Umgestaltung fand die Architektin in einem alten Lehrbuch. "Für die schöne Gartenkunst" von 1860. An diesen Leitfaden hatte sich damals schon die Familie Gentz für ihren Neuruppiner Bürgergarten gehalten. 2016/17 wurden deshalb wieder Struktur und Licht in die Anlage gebracht. Die Besucher gelangen jetzt wieder in den schattigen Teil der Anlage.

Rund um den Apollotempel stehen Buchs und Wein.Allerdings: Bis hier die Trauben reifen, wird es noch dauern.

Beitrag von Uta Greschner

weitere Themen der Sendung

Süßkirschen
imago stock&people

Kirschenzeit - Kirschen im Garten richtig pflanzen

Kräftig rot und mit köstlichem Aroma: Auch in Werder ist Kirschenzeit. Viele Städter kommen zur Selbstpflücke in die Plantagen. Kirschen im eigenen Garten sind eine tolle Atlernative. Was man beim Pflanzen beachten sollte erklärt Walter Kassin vom Werderschen Obst- und Gartenbauverein.

Mohn
rbb

Gartenpflanze für Genießer - Mohn - unkompliziert und verführerisch schön

Er verzaubert durch seine Blütenblätter, die filigran und seidig sind und dennoch intensiv leuchten. Ursprünglich stammt der Klatschmohn aus den gemäßigten Gebieten Eurasiens und Nordafrikas. Für den Anbau im heimischen Garten haben engagierte Züchter wundervolle neue Sorten geschaffen, so dass es inzwischen verschiedene Farbschattierungen gibt.

Grüne Woche Themenbild Ungarn ( Quelle: Grüne Woche/Volkmar Otto)
Volkmar Otto

Tipps

Tomaten bestäuben +++ Mulchen mit Grasschnitt +++ Kohlweißlinge bekämpfen +++  

Laufenten
imago

Laufenten gegen Schnecken

Jeder Gärtner kennt die Enttäuschung, wenn Pflanzen über Nacht verschwunden sind. Mit Schneckenkorn, Bierfalle oder Schneckenzaun kann man sich der Täter zumindester etwas erwehren. Zuverlässiger und vor allem unterhaltsam sind Laufenten. Schnecken, ganz gleich welche, sind ihr Lieblingsgericht.

Iga
rbb

Aktuelles von der IGA Berlin 2017 - Sommerblumen ersetzen die Frühblüher

Die Frühblüher wie Tulpen, Narzissen und Hornveilchen haben ihren Höhepunkt hinter sich. Jetzt werden die Sommerblumen gepflanzt. Feuersalbei, Gräser und einfachblühende Dahlien nehmen rechtzeitig ihren Platz im Beet ein und konkurrieren mit Raritäten wie den fliederblütigen Fuchsien und Co.