Lupinen (Quelle: rbb)
rbb
Bild: rbb

- Tipps 1

Lupinen aussäen +++ Neuheit: Wandelbare Blüten +++ Spiegel im Garten +++ Schneckenschutz +++ Kübel-Neuheit Air Pot +++

Lupinen (Quelle: rbb)

Lupinen aussäen

Lupinen gehören zu den beliebtesten Sommerblühern im Staudenbeet, da sie sehr pflegeleicht und auch sehr insektenfreundlich sind. Wer im kommenden Sommer blühende Lupinen im Garten haben möchte, muss sie jetzt aussäen. Günstig ist es, die relativ großen Samen einzeln und ca. 2 cm tief in Töpfe zu stecken. Danach ausgiebig wässern.

Wandelbare Blüten (Quelle: rbb)

Neuheit: Wandelbare Blüten

Ein absoluter Blickfang für Balkon oder Terrasse ist die neue Zauberglöckchenzüchtung „ Chameleon“. Das Besondere:  Sie wechselt die Blütenfarbe und das nicht nur in den verschiedenen Blühstadien, sondern je nach Wetter. Ist es warm, färbt sie sich heller und an kühlen Tagen dunkler.

Spiegel im Garten (Quelle: rbb)

Spiegel im Garten

Wenn Sie den Garten optisch vergrößern oder etwas verbergen wollen, sind Spiegelflächen eine gute Variante. Aber keine Angst, hier zerbricht nichts. Diese Spiegel sind aus dünnem hochglanzpoliertem Metallblech. Es kann auf Maß für jede Gartensituation zugeschnitten werden, braucht allerdings dahinter eine Trägerkonstruktion oder - Platte.

Chinaschilf gegen Schnecken (Quelle: rbb)

Schneckenschutz

Diese frisch gepflanzten Hosta könnten bald zur Gourmetspeise für Schnecken werden. Helfen kann da eine Mulchdecke aus gehäckseltem Miscanthus-Gras, seine scharfen Kanten sollen Schnecken abhalten sich darüber zu bewegen. Chinaschilf wird dafür im Frühjahr geschnitten und gehäckselt. Inzwischen gibt es ganze Miscanthusfelder zur Mulchgewinnung. Das Gras gilt als geruchlos und ph-neutral, säuert den Boden also nicht wie der Rindenmulch. Die helle Farbe beugt zudem einer zu starken Erwärmung des Bodens vor und begrenzt damit die Verdunstung.

Kübelneuheit Air Pot (Quelle: rbb)

Kübel-Neuheit Air Pot

Schmucklilien gedeihen bei uns im Kübel. Doch nach einigen Jahren sind nur noch ringförmige gewundene Wurzeln im Gefäß. Das Umtopfen ist dadurch nur schwer möglich, oft ist am Ende die Pflanze ramponiert und der Kübel ist kaputt. Eine Alternative könnten diese Pflanzgefäße aus dem Baumschulgewerbe sein. Der sogenannte "Air-Pot", also Lufttopf, aus recyceltem Kunststoff lässt sich nämlich leicht zum Kübel zusammen bauen. Zum Umtopfen können Sie die Verbindung  ganz leicht wieder öffnen. Staunässe ist bei diesem Topf auch kein Problem. Die Schmucklilien dafür mit dem Spaten passgerecht teilen. Diese Pflanzenart muss möglichst eng im Kübel sitzen. Die Luftlöcher im Pflanzgefäß verhindern übrigens, dass sich wieder Ringwurzeln bilden.

weitere Themen der Sendung

Rosenrost (Quelle: rbb)

Mehltau, Rosenrost & Co. - Wenn Rosen krank sind

Die Rose - eine zeitlose Schönheit! Im Sommer fasziniert sie vor allem durch ihre Blütenpracht, ihren Duft und ihre Anmut. Doch was ist, wenn die „Gefürchteten Drei“ plötzlich die Pracht der Rose überschatten – Mehltau, Rosenrost und Sternrußtau.

Ziersalbei (Quelle: rbb)
rbb

Dauerblüher im Sommerbeet - Ziersalbei

Der Garten- oder Ziersalbei ist ein unermüdlicher Sommerblüher, dessen Scheinähren bei rechtzeitigem Beschnitt sogar im Frühherbst nachblühen. Manche Ziersalbei-Arten blühen bereits im Juni, andere wiederum später bis in den Oktober hinein. Er schätzt einen warmen Standort in sonniger Lage. Ziersalbei ist eine überaus beliebte Staude. Bekannt ist er auch als Blüten- und Blumensalbei, um ihn vom essbaren Echten Salbei zu unterscheiden.

Gärtnern auf dem Parochialfriedhof (Quelle: rbb)
rbb

Prenzlauer Berg - Berliner gärtnern auf Parochialfriedhof

Immer noch gibt es Orte in Berlin, in denen die Natur durchkommen kann und darf. Und wenn man sie einmal kennengerlernt hat, wünscht man sich, dass sie für immer erhalten bleiben. Die hinterste Ecke des Parochialfriedhofs im Prenzlauer Berg ist so ein Ort. Hier kümmert sich der Öko-Verein "Grüne Liga" gemeinsam mit Anwohnern und zeigt, was möglich ist, wenn man darf.

Brennesseljauche (Quelle: rbb)
rbb

Tipps 2

Perfekter Biodünger +++ Sonnenanbeter Portulakröschen +++ Petersilie aussäen +++  

Gartenstreit Grillen (Quelle: rbb)
rbb

Gartenstreit - Wie oft darf man im Garten grillen?

Auftakt der Serie ist passend zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 das Thema Grillen im Garten. Während man sich auf der einen Seite des Gartenzauns aufs Grillen und Feiern im Freien freut, sorgen auf der anderen Seite Geruch und Lärm für Ärger. Wie oft darf man denn überhaupt grillen und was tun, wenn es einem der Nachbarn untersagt?