Zweig einer Berberitze (Quelle: imago)
imago
Bild: imago

Tipp 2 - Berberitzen schneiden

Feste Gartenhandschuhe sind angebracht, sollen die Berberitzen gestutzt werden, denn die Dornen können ziemlich unangenehm pieken.

Am besten schneidet man frei wachsende Sauerdorne im Winter, denn da ist der Saftfluss gering, die Nährstoffe lagern überwiegend in den Wurzeln. Durch den regelmäßigen Schnitt der überstehenden Triebe werden die Sträucher dichter. Außerdem bietet das pieksende Gestrüpp Meisen und Rotkehlchen beste Nistplätze, denn die stachligen Äste halten sogar Katzen und Elstern fern. Bis auf die Früchte, die sogar sehr viel Vitamin C enthalten, ist die gesamte Pflanze giftig.

 

weitere Themen der Sendung

Schneerose, Christrose (Quelle: imago stock&people)
imago stock&people

Rosen des Winters - Christrosen

Christrosen sind einfach schön! Eine Pflanze die so zarte Blüten in der eisigen dunklen Winterzeit hervorbringt, die muss schon etwas Besonders sein! Ohne Zweifel: Christrosen sind das und ihre später blühenden Schwestern, die Lenzrosen, ebenfalls. In der rbb Gartenzeit erfährt man alles über die Pflege der robusten Schönheiten.

Vogelfutterhaus mit Buntspecht und zwei Spatzen, Quelle: Colourobx/Alfred Hofer
Colourbox/Alfred Hofer

Tipp 1 - Gartenvögel im Winter

Damit die heimischen Vögel gut über den Winter kommen und im Sommer fleißig Insekten und Schädlinge fangen, sollte jetzt gefüttert werden. Mit Sonnenblumenkernen, Haferflocken und Nüssen.

Kresse, Quelle: imago

Tipp 3 - Weihnachtsbaum aus Kresse

Originell und gesund: ein „Weihnachtsbaum“ zum Aufessen! Dafür schneiden sie Küchenkrepp in die gewünschte Form, legen es auf einen Teller und befeuchten es vor der Aussaat.

Laub mit Harke.
imago stock&people

Gartenstreit - Wer ist für's Laub zuständig?

Ja das liebe Laub - so lange es fest am Baum hängt, freut man sich daran, sobald es aber fällt und womöglich noch in meinem Garten landet, ist der Spaß vorbei. Ob man das Laub von Nachbars Bäumen entfernen muss und was es mit der Laubrente auf sich hat, das erfährt man in der neuen Folge von "Gartenstreit in der Gartenzeit".

Ilex (Quelle: rbb)
rbb

symbolträchtig und immergrün - Ilex

In England und der Schweiz nimmt man den Ilex – die Stechpalme - sogar als Weihnachtsbaum. Kein Wunder zeigt er sich doch in den klassischen Weihnachtsfarben Rot und Grün. Zudem ist er eine wunderbare Symbolpflanze, steht mit seinen immergrünen Blättern und den leuchtend roten Früchten für das ewige Leben.