rbb Gartenzeit Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    Ulrike Finck zusammen mit Dr. Christine Volm (Quelle: rbb)
    rbb

    - rbb Gartenzeit vom 07.06.2020

    Vom Hinterhof zum Wildpflanzengarten +++ Rhododendren +++ Geranium - Storchschnabel +++ Gartentipps für den Juni +++ Moderation: Ulrike Finck

    Rhododendron, Foto: Colourbox
    Colourbox

    Prachtvolle Rhododendren

    Der Name Rhododendron stammt übrigens aus dem Griechischen und bedeutet „Rosenbaum“. In Parks und Gärten pflanzt man Rhododendren oft als große Gruppe – genauso wachsen sie auch in ihrer Heimat! Bis so ein Highlight zur verkaufsfertigen Pflanze herangewachsen ist, vergehen vier bis fünf Jahre.

    Geranium nodosum - Bergwald-Storchschnabel (Quelle: rbb)

    Storchschnabel - pflegeleicht und elegant

    Es kommt schnell zu Verwechslungen, wenn man seinen Namen hört: Geranium. Viele denken dabei gleich an Geranien. Sie gehören beide zwar der gleichen Pflanzenfamilie an, haben aber sonst nichts gemein. Die Fruchtstände des Geraniums sehen aus wie Storchschnäbel - daher auch sein Name: Geranium-Storchschnabel!