Geheimnisvolle Orte Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
rbb Presse & Information

Agentenschleuse und Grenzpassage - Bahnhof Friedrichstraße

"Der absurdeste Bahnhof Berlins", "Das Labyrinth des Kalten Krieges", "Der Bahnhof der Tränen", "Die Höllenpassage" - Millionen Deutsche, Ostdeutsche und Westdeutsche, haben hier, am berühmtesten Bahnhof der deutschen Teilung, ihre persönlichen und direkten Grenzerfahrungen gemacht. Der Film erzählt die Geschichte dieses geheimnisvollen Ortes.

Die Neurologische Reha-Klinik wurde zumindest äußerlich denkmalgerecht restauriert und ist damit eines von wenigen Gebäuden, das vor dem Verfall gerettet wurde. Quelle: rbb/Eva Röger

Geheimnisvolle Orte - Beelitz-Heilstätten

Die Dokumentation nähert sich über ganz persönliche Geschichten von Zeitzeugen den verschiedenen Epochen der Heilstättengeschichte.

Logo: Geheimnisvolle Orte (Quelle: rbb)
rbb

Clärchens Ballhaus

Der Film erzählt nicht nur die bewegende Geschichte des Hauses, sondern zeichnet dabei das Porträt einer starken Frau, der Ballhauschefin Clärchen, die sich mutig und kraftvoll den Schicksalsschlägen der Geschichte entgegen stellte und ihr Ballhaus über ein halbes Jahrhundert durch stürmische, elende, aber auch heitere Zeiten manövrierte.

Das Berliner Olympiastadion von innen. (Quelle: imago images/Avanti)
imago images/Avanti

Von Hitlers Arena zur Spionagezentrale - Das Berliner Olympiastadion

Das Berliner Olympiastadion ist ein unzerstört in unsere Gegenwart ragendes Relikt aus Hitlers untergegangenem Reich. Ein Ort der Massen bis heute - Austragungsort des DFB - Pokalfinales und Heimstätte des Bundesligavereins Hertha BSC, Leichtathletiktempel und Rock - Arena.

Berliner Stadtschloss um 1900; Quelle: dpa repro
Berliner_Verlag

Das Berliner Stadtschloss

Der Film berichtet von historischen Momenten auf dem Berliner Schlossplatz und begibt sich auf Zeitreise 500 Jahre in die Vergangenheit.

Zugang zum Studio Babelsberg (Quelle: rbb/Finkernagel & Lück)
rbb/Finkernagel & Lück

Das Filmstudio Babelsberg

Babelsberg - die Wiege der deutschen Filmkunst, Hollywood in Brandenburg. Seit über 100 Jahren werden hier Filme gemacht. Der Film erzählt die turbulente Geschichte dieser Traumfabrik, die im Wechselbad der politischen und geschichtlichen Ereignisse oft auch Alptraumhaftes und Dramatisches durchlebte.

Gefängnis Moabit, Quelle: rbb
rbb

Das Gefängnis Moabit

Mitten in Berlin, zwischen Kanzleramt und Kurfürstendamm, hinter dicken Mauern und meterhohem Stacheldraht befindet sich eines der ältesten Untersuchungsgefängnisse Deutschlands - die JVA Moabit. 

Operationszentrale (OPZ), Quelle: rbb

Geheimnisvolle Orte - Das geheime Militärkommando in Geltow

Getarnt im Märkischen Kiefernwald ist das Einsatzführungskommando der Bundeswehr in Geltow bei Potsdam seit der Gründung 2001 die wichtigste militärische Kommandozentrale der Bundesrepublik. Ein Ort von aktueller Brisanz, denn von hier werden die Auslandseinsätze der Bundeswehr gesteuert.