Logo "Geheimnisvolle Orte" (Quelle: rbb)

- Die Inseln von Berlin

Mitten in der Großstadt – auf den Seen von Havel und Spree – liegen Berlins Inselparadiese, Eilande mit Geheimnissen.

Pfaueninsel vom Wasser aus mit Dampfschiff Gustav. Quelle: rbb
Die Pfaueninsel

Auf der Pfaueninsel z. B. gibt es das mysteriöse Labor eines Alchimisten und unterirdische Gänge zum Schloss zu entdecken.

Mit der Herrschaft der Nationalsozialisten wird man auf Schwanenwerder konfrontiert: Goebbels und Speer hatten hier ihre Wannsee-Villen. Die Bekanntschaft mit einem echten Inselbesitzer gibt es auf Valentinswerder.

Das Schloss Köpenick in Berlin (DPA)
Köpenicker Schlossinsel

Im Barockschloss auf der Köpenicker Schlossinsel sind die Schätze des Kunstgewerbemuseums zu bewundern und der Saal, in dem dem jungen Friedrich dem Großen und seinem Freund Katte einst der Prozess gemacht wurde.

Alt-Köpenick aus der Luft

Eine Entdeckungsreise, die Geschichte in spannenden Geschichten und in schönen Bildern von Architektur und Landschaft erzählt.

Film von Dagmar Wittmers

(Erstsendung: 16.12.04/rbb)

Die Pfaueninsel