Ulli Zelle und Hellmuth Henneberg mit Perrücken (Quelle: rbb/Günther Trept)
rbb/Günther Trept
Bild: rbb/Günther Trept

20 Jahre HEIMATJOURNAL (3/3) - Ulli Zelle fischt in der Vergangenheit in Flecken Zechlin

Die schönsten Kostüme+++Der entfernteste Ort+++Das schönste Fest
 
20 Jahre Heimatjournal - das sind weit über eintausend Sendungen und unzählige Geschichten. Zum Jubiläum stöbert der rbb drei Wochen lang im Heimatjournal-Archiv und hat so einiges ausgebuddelt. Unvergessen ist Ulli Zelles größter Reinfall damals in Flecken Zechlin. Er besucht noch einmal den Ort seiner Schmach und hat sich den früheren Moderator Hellmuth Henneberg eingeladen, um sich über die eine oder andere Heimatjournal-Herausforderung auszutauschen.

Ullis größter Reinfall war gleichzeitig eine Moderatoren-Meisterleistung. Denn nach dem Kentern seines Bootes schwamm er an Land und moderierte nahtlos weiter. Für Hellmuth Henneberg war das sogar eine Heldenleistung. Wie der legendäre Bauchklatscher beim Wasserski… Die Zuschauer (und auch die Kollegen) hatten auf alle Fälle was zu lachen.

Das HEIMATJOURNAL hat auf seinen Touren die Erde schon mehrfach umrundet - und alles, ohne Berlin oder Brandenburg verlassen zu haben. Es ging zwischen dem östlichsten Punkt, dem Küstriner Vorland, der südlichsten Ecke in Ortrand, dem westlichsten Zipfel Lenzen und dem nördlichsten Ort Altthymen hin und her. Aber besonders hängen geblieben ist der Besuch in Körzin, ein Dorf mit 54 Einwohnern. Dies ist der kleinste Ort, aus dem jemals ein ganzes HEIMATJOURNAL gesendet worden ist. Die Dorfstraße direkt an der Gaststätte „Zum Kirschbaum“ wurde für einen Tag zum Laufsteg und zeigt, wie unterschiedlich Menschen leben können.

Oft mussten die Moderatoren in andere Rollen und damit auch Kostüme schlüpfen. Ob die Outfits der Beatles, Fontanes, Bettina von Arnims, Königin Sophie Charlottes oder des alten Fritzen, ob als Ritter, Monster, Cowboy oder Asterix und Obelix – die Moderatoren haben sich gern verkleidet. Zum 20. Geburtstag darf auch mal ein Gläschen getrunken werden. Hellmuth Henneberg und Ulli Zelle stoßen auf 20 Jahre HEIMATJOURNAL an.

Bilder vom Drehtag! 

Serviceinformationen