Mit Esel auf Tour (Quelle: Ben Linse)
Ben Linse
Bild: Ben Linse

- Ulli Zelle tourt nach Neustadt (Dosse)

Führung im einzigen original erhaltenen Gaswerk+++Übernachten und heiraten im Schloss II in Lohm+++Esel–Tour durch das Dorf Schönermark

 
In der "Stadt der Pferde" Neustadt (Dosse) leben etwa dreieinhalbtausend Einwohner. Natürlich ist das Leben eng mit dem Haupt- und Landgestüt Brandenburgs verbunden. Aber Neustadt hat noch mehr zu bieten.

Dort steht nämlich das einzige original erhaltene Gaswerk. Das technische Denkmal ist durch den Förderverein gerettet worden. In dem alten Industriewerk kann man 150 Jahre Gaserzeugung verstehen lernen. Deswegen schließt sich Ulli Zelle einer Schulklasse an und erfährt, wie aus Steinkohle im Ofen Gas gemacht wurde. Ein altes gut erhaltenes Bauwerk ist der Wasserturm. Darin betreibt Andrea Steiner ein Bistro mit Frühstück und leckerer Hausmannskost.

Im Ortsteil Lohm lässt es sich gut heiraten. Hilmar und Sandra Bergmann haben aus einem heruntergekommenen Herrenhaus ein vorzeigbares Hochzeits-Schloss gemacht mit Garten – und Spiegelsaal und Übernachtungsmöglichkeiten. Wenn es um Kindergeburtstag geht, ist man in Schönermark mit einer Eseltour bei Andrea Mantik gut dran. Ob Kurztrips durch das Dorf oder mehrtägige Trekking-Touren, alles ist möglich. Die Landwirtin flechtet auch Körbe.

Bilderbuch Neustadt (Dosse)

SERVICEINFORMATIONEN