Ulli Zelle auf dem rbb Dach (Quelle: Ben Linse)
Ben Linse
Ulli Zelle überblickt den Kaiserdamm | Bild: Ben Linse

In Berlin-Charlottenburg unterwegs - Mit Ulli Zelle auf dem Kaiserdamm

Modeatelier unterm Dach +++ Rush Hour über und unter der Erde +++ Kaiserdamm unter Polizeischutz
 
Der Kaiserdamm ist für viele die wichtige Ost-West-Achse in Berlin. Tausende Autos, zig Busse und LKW nutzen täglich die achtspurige Straße. Und unzählige U-Bahnen rauschen unter dem Kaiserdamm entlang. Eine Straße, die Großstadt atmet, für die einen zu laut, zu groß, zu schnell, für die anderen eine beliebte Wohngegend.

Am Sophie-Charlotte-Platz beginnt der Kaiserdamm. Dort sitzt die Polizei. Polizeidirektor Thomas Baltes ist hier Herr des Hauses. 1910 wurde das Gebäude in neubarocker Form als Polizeipräsidium Charlottenburg fertiggestellt und es besteht noch heute in dieser Funktion. Über 400 Bedienstete, Schutzpolizisten und Kriminologen arbeiten in dem alt ehrwürdigen Gebäude. Direkt unter dem Dach finden sich noch Zeichnungen amerikanischer Soldaten aus den letzten Tagen des 2. Weltkrieges. Dieser Blick wurde dem HEIMATJOURNAL exklusiv gewährt.

Am U-Bahnhof Kaiserdamm ist immer viel los. Er ist Umsteigebahnhof für viele Busreisende. Gleich um die Ecke befindet sich der Zentrale Busbahnhof. Am Kaiserdamm/Ecke Messedamm wohnt Werner Bongard: 76 m² heile Welt in Form eines Dachgartens. Er genießt Ruhe und den Trubel gleichermaßen. Früher haben hier auf der Prachtmeile Künstler gelebt:  der Maler Otto Dix, der Dichter und Psychiater Alfred Döblin, Stummfilmstar Emil Jannings und Erich Maria Remarque, Autor des Buches "Im Westen nichts Neues.“

Schnappschüsse von den Dreharbeiten

Solange es den Kaiserdamm gibt, ist Eisen-Döhring hier zu Hause. Seit 111 Jahren besteht jetzt schon dieses Familienunternehmen mit einem so großen Angebot, wie man es nur aus Baumärkten kennt. Prominenteste Kundin ist Heidi Hetzer. Alteingesessen ist auch das Hotel Brandis. Sybille Brandis managt das Gästehaus, Mutter Lilli und Tante Evi unterstützen sie.  der Kaiserdamm inspiriert Modedesignerin Tutu Wagner. Die gebürtige Berlinerin arbeitet und wohnt hier.

Serviceinformationen