Andreas Jacob und Ulrike Finck; Quelle: rbb/Thomas Ernst
rbb/Thomas Ernst
Andreas Jacob und Ulrike Finck | Bild: rbb/Thomas Ernst

Neue Moderatoren für das "Heimatjournal" - Ulrike Finck und Andreas Jacob

Ulrike Finck und Andreas Jacob gehen ab Samstag, 6. April, auf die wöchentliche Entdeckungstour durch Berlin und Brandenburg. Sie lösen die langjährigen Moderatoren Carla Kniestedt und Ulli Zelle ab.

Ulrike Finck (42) ist in Rangsdorf aufgewachsen. Nach ihrem Studium der Anglistik und Germanistik und einem Fernsehvolontariat arbeitete sie ab 2001 als Reporterin und Redakteurin beim Ostdeutschen Rundfunk Brandenburg. Die Zuschauerinnen und Zuschauer des rbb Fernsehens kennen Sie vor allem als das Gesicht der "rbb Gartenzeit" sowie als Wetter- und Live-Reporterin für das Nachrichtenmagazin "Brandenburg aktuell".

Andreas Jacob (30) kommt aus Eberswalde. Nach seinem Journalismusstudium volontierte er beim Südwestrundfunk. Ab 2015 berichtete er für das Ratgeber- und Entschleunigungsmagazin "Kaffee oder Tee" live aus dem Ländle. Seit 2017 ist er Live-Reporter bei "zibb - zuhause in berlin und brandenburg" im rbb Fernsehen.

Das "Heimatjournal" gehört zu den beliebtesten Sendungen im rbb Fernsehen. Seit über 20 Jahren erkunden die Moderatorinnen und Moderatoren Berlin und Brandenburg. Jeden Samstag um 19.00 Uhr gibt es Neues über Land und Leute - Hippes und Traditionelles, Kurioses und Ernstes. Die Sendung besucht interessante Menschen und Orte von der Prignitz bis zur Lausitz, vom Havelland bis an die Oder, von Pankow bis nach Tempelhof, von Spandau bis Marzahn.

Ulrike Finck und Andreas Jacob führen darüber hinaus ab dem 23. März durch den Samstagnachmittag im rbb Fernsehen.  Sie verbinden Reportagen und Filme "Rund um ..." ein Thema mit eigenen Geschichten, Interviews und einem Gewinnspiel.