Die Sendung im Detail

Reportagen

Violinist und Musiklehrer Ahmet Tirgil; Quelle: rbb/Out of Focus
rbb Presse & Information

Reportage - Exil Berlin - Geflohen aus der Türkei

Die Türkei unter Erdogan: Seit dem gescheiterten Putsch im Juli 2016 wird mit Notstandsdekreten regiert. Damit werden demokratische Grundrechte und die Rechtsstaatlichkeit außer Kraft gesetzt.

Archiv

  • Lottoannahmestelle
    rbb

    Hoffnung auf den Hauptgewinn

    Hans-Jürgen Freese betreibt seit 35 Jahren einen Kiosk mit Lotto-Annahme in Berlin-Wedding. Seine Kundschaft wettet gegen alle Wahrscheinlichkeit: 1 zu 140 Millionen ist die Chance auf den Jackpot.  

    Ein Paradies für muslimische Frauen
    rbb

    Ein Paradies für muslimische Frauen

    Im Koran ist das Jenseits recht detailliert beschrieben: ein Garten, ein Ort, an dem Wasser, Milch und Honig fließen, an dem es alles im Überfluss gibt - inklusive der Jungfrauen oder „großäugigen Huris“, die die gottesfürchtigen Muslime verwöhnen. Was aber erhoffen sich muslimische Frauen vom Paradies?  

    Prof. Ulrich Cubasch und Friederike Sittler
    rbb

    Hoffnung auf die Klimawende

    Das Ziel, die Klimaerwärmung auf 2 Grad zu begrenzen, scheint kaum noch erreichbar. Was passiert aber, wenn es im Schnitt 4 Grad wärmer wird? Wird dann Hamburg überflutet und Berlin unter 50 Grad im Sommer leiden?  

    Hoffen auf ein Spenderherz
    rbb

    Hoffen auf ein Spenderherz

    Marcel Templer erkrankte kurz vor seinem 30. Geburtstag an einer lebensbedrohlichen Herzmuskelentzündung. Er muss nun mit einem Kunstherz leben und wartet auf ein Spenderorgan. Doch allein in Deutschland stehen 10.000 Menschen auf der Warteliste und die Spendenbereitschaft ist gering.

    Das Geschäft mit der Hoffnung
    rbb

    Das Geschäft mit der Hoffnung

    Wenn die klassische Medizin keine Heilung mehr verspricht, spätestens dann haben Wunder- und Geistheiler, Astrologen und Krebs-Diäten Konjunktur. Wunderheiler Vladimir Muntyan zieht tausende Menschen in seine Veranstaltungen. Auch in Berlin. Seine Botschaft: Nicht er selbst heile - Gott heile, und er sei nur das Medium. Viele schwerkranke Patienten, bei denen auch die High-Tech-Medizin am Ende ist, greifen nach jedem Strohhalm, der Hoffnung verspricht.

    Hoffnung für Schönberg
    rbb

    Keine Zukunft für das Dorf?

    Jede Menge Himmel, große Gärten, grüne Wiesen - Schönberg liegt abgeschieden ganz am Rand der Gemeinde Wusterhausen/Dosse. Idyllisch, aber mit ungewisser Zukunft: Die jungen Leute ziehen weg, die freiwillige Feuerwehr und der Fußballverein existieren nur noch dank der Unterstützung aus umliegenden Orten. Was tun, damit das Dorf nicht ausstirbt?

    Duo Herbstbrüder
    rbb

    Berliner Stadtmusikanten

    Auf Berliner Straßen und unter der Hochbahn in Prenzlauer Berg sind Cihan Morsünbül und Markus Bremm bekannt: Als Duo Herbstbrüder machen sie Straßenmusik und verkaufen ihre CD. Seit 8 Monaten machen sie das hauptberuflich – ein Jahr geben sie sich noch, dann, so hoffen sie, können sie davon leben.  

  • Friederike Sittler (Quelle: rbb)
    rbb

    Himmel und Erde vom 07.04.2018

    Zoff mit den Eltern +++ Boxen statt Gewalt +++ Virtuell streiten +++ Lasst die Straße im Dorf +++ Die Macht der Worte +++ Wie friedlich ist die Bibel?

    Pubertiere
    rbb

    Zoff mit den Eltern

    Streit mit den Eltern ist für 13-jährigen Mädchen Emma, Malaika und Ellen Alltag. Mal geht es ums Smartphone, ein andermal ums Zimmeraufräumen. Dabei müssten Eltern doch einfach gechillter sein, sagen die drei.

    Boxer
    rbb

    Boxen statt Gewalt

    Im Verein Isigym Boxsport Berlin e.V. werden nicht nur erfolgreiche Sportler ausgebildet. Der Verein erfüllt auch eine soziale Funktion und holt Jungs von der Straße.

    Joachim Radke
    rbb

    Virtuell streiten

    Im März reiste eine AfD-Delegation nach Syrien und traf sich mit Anhängern der Assad-Regierung um zu beweisen, dass in vielen Teilen Syriens normaler Alltag herrsche und die Flüchtlinge zurückkehren könnten. In den sozialen Netzwerken verteidigt der Berliner Busfahrer und AfD-Anhänger Joachim Radke diese Position. Wir haben ihn getroffen.

    Michelsdorf
    rbb

    Lasst die Straße im Dorf

    Früher gab es im Brandenburgischen Michelsdorf eine gut funktionierende Dorfgemeinschaft. Doch das ist vorbei, seit der Ortsbeirat und die Gemeinde Kloster Lehnin dem Verkauf einer öffentlichen Dorfstraße zustimmten. Nun müssen die Anwohner einen Umweg gehen, um zum Kindespielplatz zu kommen.

    Bundestag
    rbb

    Die Macht der Worte

    Lange Zeit hieß es: Waren das noch Zeiten als Wehner und Strauß im Deutschen Bundestag stritten, heute sind die Debatten langweilig. Aber mit dem Einzug der AfD nach der letzten Bundestagswahl hat sich auch der Umgangston im Parlament geändert.

    Bibel-Streit
    rbb

    Wie friedlich ist die Bibel?

    Streit zieht sich durch die ganze Bibel. Vom ersten Buch Mose bis zu Apostelgeschichte. Immer sind Menschen im Streit miteinander, aber auch im Konflikt mit sich selbst. Und auch Jesus war laut Bibel recht aufbrausend, wenn ihm etwas missfiel.

  • Euromünzen und -scheine, Quelle: imago/Schoening
    imago stock&people

    Wenn Geld keine Rolle spielen würde

    Die Frage stellen sich die meisten Menschen mindestens einmal in ihrem Leben. Hätte man einen anderen Beruf? Andere Freunde? Wie wichtig ist uns Geld? Der 87-jährige Rentner Erhard Weiß und die 26-jährige Künstlerin Isabelle Tellié erzählen von ihrem Verhältnis zum schnöden Mammon.

    Arno Funke
    rbb

    Geld in Mengen stinkt

    Ex-Erpresser trifft Geld-Coach: Wie steht Arno Funke, der in den 90er Jahren als Kaufhauserpresser sein Geld verdiente, heute zu Reichtum und Armut? Und was würde Kerstin Gernig als Geld-Coach dem heutigen Karikaturisten raten?
     

    Taschengeld
    rbb

    Kinder und Geld

    Es gibt keine gesetzlichen Regelungen, ob Eltern ihren Kindern Taschengeld geben müssen oder wie viel. Aber das Bundesfamilienministerium empfiehlt, Kindern und Jugendlichen frühzeitig Taschengeld zu geben. Wir haben in einer Berliner Schule ein paar Einblicke zu dem Thema gewonnen.

    Schwester Margareta Kühn
    rbb

    Leben ohne eigenes Geld

    Mitglieder von Ordensgemeinschaften legen ein Armutsgelübde ab. Das eigene verdiente Geld bekommt der Orden, die Ordensschwestern oder -brüder erhalten nur ein bescheidenes Taschengeld. Doch trotz Bescheidenheit und Gelübde dreht sich auch hier alles ums Geld.

    Felix Meyerhoff
    rbb

    Gutes Geld - schlechtes Geld?

    Wer nachhaltig Geld investieren möchte, findet mittlerweile viele Angebote. "Ethische Banken" boomen zwar, sind aber verglichen mit den Großbanken immer noch kleine Exoten auf dem Finanzmarkt. Wie gut sind die "ethischen Banken"? Wir stellen drei von ihnen vor.

    Schulden
    rbb

    Schulden

    Spielsucht kann Familien, Freundschaften, ein ganzes Leben zerstören. Es ist schwer, aber möglich, davon loszukommen. Ein Ex-Spieler erzählt von seiner Sucht, von seinen Schuldgefühlen, und seinen ganz realen Schulden.

  • Neugeborenes in der Carl-ThiemeKlinik Cottbus [Quelle: rbb]
    rbb

    Neugeboren in Cottbus - dank Hebamme

    Hunderten von Kindern hat Ines Linse auf die Welt geholfen. Sie ist Hebamme im Carl-Thiem-Klinikum in Cottbus und hat 27 Jahre Berufserfahrung. Vieles hat sich in dieser Zeit geändert. Früher konnten die Väter bei der Geburt gar nicht dabei sein. Jetzt sind sie die engsten Verbündeten für die Geburtshelferin, wenn es losgeht.

    Staudenhof und Nikolaikirche in Potsdam Mitte [Quelle: rbb]
    rbb

    Zurück in die Zukunft - Potsdams Mitte

    Wie wird der Alte Markt in Potsdam in 20 Jahren aussehen? Darum wird heftig gestritten. Die einen wünschen sich, dass die barocken Gebäude und der historische Straßenverlauf die Innenstadt wieder prägen, wie früher. Die anderen kämpfen um die letzten verbliebenen Gebäude der DDR-Architektur wie die Wohnanlage Staudenhof.  

    Potsdam gezeichnet von Pakertharan Jeyabalan, Architekt [Quelle: rbb]
    rbb

    Ein Bild von der Stadt – Potsdam Strich für Strich

    Pakertharan Jeyabalan kam vor 6 Jahren nach Potsdam. Inzwischen kennt der Architekt alle Ecken und Winkel der Stadtmitte, weil er sie Strich für Strich selbst gezeichnet hat. Oder besser gesagt: die Stadt so gezeichnet hat, wie sie in einigen Jahren aussehen könnte. Nach dem Wiederaufbau der barocken Gebäude und auch der umstrittenen Garnisonkirche.  

    Umzugshelfer
    rbb

    Neue Wohnung, neues Glück – mit Möbelpacker

    Eugen Gaus hat schon viele Wohnungen von innen gesehen: Seit über 10 Jahren ist er Umzugshelfer. Er packt ein und aus, baut ab und auf und bringt Altes zum Sperrmüll. Und da geht es manchmal um mehr als um Muskelkraft. Wenn etwa ältere Leute völlig überfordert sind und es doch alleine schaffen wollen. Heute aber hilft er einer gut organisierten jungen Frau beim Start in einen neuen Lebensabschnitt.

    Hartmut Rehwinkel, Chemiker [Quelle: rbb]
    rbb

    Neuanfang mit 65 – als Rentner

    34 Jahre lang hat Hartmut Rehwinkel als Chemiker in der Forschungsabteilung des Bayer-Konzerns gearbeitet. Nun geht er in Rente. Wehmütig ist er, und so ganz loslassen will er auch nicht. Nun wird er an drei Tagen im Monat als Senior Experte weiter an seine alte Arbeitsstätte kommen. Aber er muss sich neue Beschäftigungen suchen.  

    Bauchtänzer Prens Emrah Karaca [Quelle: rbb]
    rbb

    Neues Leben im Exil - Coming Out

    Prens Emrah Karaca stammt aus Turkmenistan. Er ist homosexuell und wurde deswegen in seiner Heimat inhaftiert und geschlagen. Er floh zunächst nach Istanbul, dann nach Berlin. Hier kann er nun endlich offen leben wie er will. Seine Leidenschaft: der Bauchtanz.  

  • Friederike Sittler (Quelle: rbb)
    rbb

    Himmel und Erde vom 02.12.2017

    Eiskunstläufer wie im Märchen +++ Leistungssport oder Leistungsdruck +++ Wunscherfüllung durch Selbsthypnose +++ Wenn der Kinderwunsch unerfüllt bleibt +++ Große Wünsche – kleine Wünsche +++ Wunschrituale in den Religionen +++ Obdachlose töpfern ihre Traumstadt

    Arthur Mai
    rbb

    Eiskunstläufer wie im Märchen

    Arthur Mai besucht die Poelchau-Oberschule, eine der Eliteschulen des Sports. Er ist Eiskunstläufer und hat schon viele Wettkämpfe gewonnen. Jetzt probt er für das Eismärchen Peter Pan, in dem er die Hauptrolle bekommen hat. In der Familie dreht sich alles um die Sportkarriere des 12-Jährigen.

    Friederike Sittler im Gespräch mit Gudrun Götze und Martin Stief
    rbb

    Leistungssport oder Leistungsdruck

    Wie soll eine Schule mit den sportlichen Wünschen und Erwartungen der Kinder und Eltern umgehen? Ist ein bisschen Druck nötig oder geht es ganz ohne? Friederike Sittler im Gespräch mit Gudrun Götze, Schulleiterin des Schul- und Leistungssportzentrums Berlin-Hohenschönhausen (SLZB) und mit Martin Stief, Sportlehrer an der Freien Schule Kreuzberg.

    Affirmation
    rbb

    Wunscherfüllung durch Selbsthypnose

    Wer unbedingt erfolgreich sein und große Ziele erreichen will, kann sich einen Coach suchen und an Seminaren teilnehmen. Eine Methode nennt sich Affirmation: ein gezieltes Training, um an das eigene Ziel zu glauben.

    Franziska Ferber
    rbb

    Wenn der Kinderwunsch unerfüllt bleibt

    Manch ein Wunsch mag uns von der Werbung eingeredet worden sein. Oder von Freunden oder Kollegen. Ein Wunsch aber steckt in der Natur der meisten Menschen: der nach Kindern. Aber nicht bei allen wird dieser Wunsch erfüllt.

    Richard
    rbb

    Große Wünsche – kleine Wünsche

    Richard ist 13 Jahre alt und hat Leukämie. Seit größter Wunsch: wieder gesund werden. Seit zweitgrößter Wunsch erfüllt sich schon heute: eine Spritztour in seinem Traumauto.

    Wunschrituale in den Religionen
    rbb

    Wunschrituale in den Religionen

    Der liebe Gott soll helfen – beim Fußball zum Beispiel, wenn der Spieler sich vorm Anpfiff noch bekreuzigt. Doch was ist, wenn von beiden Mannschaften Gott um den Sieg gebeten wird? Und wie ist das überhaupt mit den Wünschen und den Gebeten in den Religionen?

    Traumstadt
    rbb

    Obdachlose töpfern ihre Traumstadt

    Die Herberge zur Heimat in Berlin-Spandau ist ein Wohnheim für Menschen mit seelischen Problemen und Suchterkrankungen. Die Herberge betreut Menschen, die wohnungslos geworden sind. Seit zehn Jahren entsteht in der Keramikwerkstatt die Stadt ihrer Wünsche.

  • Himmel und Erde Logo Quelle: rbb

    Himmel und Erde vom 04.11.2017

    Mit Themen zwischen Himmel und Erde wendet sich das Magazin zu Religion und Kirche nicht allein an religiös gebundene Zuschauer. Vorgestellt werden in jeder Sendung sowohl Menschen, die aus dem Glauben handeln, als auch Zweifelnde. Moderation: Friederike Sittler
    Jugendfoto von Hans Rosenthal (rechts) und seinem Bruder
    rbb

    Hans Rosenthal – der Showmaster und seine Geschichte

    4 Handtücher, 2 Unterhosen, 4 Oberhemden, 3 Taschentücher – das nahm Hans Rosenthal mit nach Vorpommern, zur Zwangsarbeit in eine Fabrik. Seine Kinder Gert Rosenthal und Birgit Hofmann finden im Archiv des Centrum Judaicum Dokumente vom Leben und Überleben ihres Vaters.

    Der Künstler Michael Friedrichs-Friedländer hat schon 56.000 Stolpersteine hergestellt
    rbb

    57.000 Namen – Stolpersteine zur Erinnerung

    Seit 12 Jahren meißelt Michael Friedrichs-Friedländer per Hand die Namen von Ermordeten und Vertriebenen der Nazi-Diktatur in Messingplatten. Buchstabe für Buchstabe, Ziffer für Ziffer hämmert der Künstler Namen und Daten.   

    Stolpersteine in der Werkstatt
    rbb

    Formen des Gedenkens

    Brauchen wir Stolpersteine zur Erinnerung?
    Ja, sagt Christoph Heubner vom Internationalen Auschwitz Komitee. Nein, meint der Kurator der Radikalen Jüdischen Kulturtage, Max Czollek. Gespräch mit Friederike Sittler  

    Artikel über den Anschlag aufs World Trade Center
    rbb

    Nine Eleven und Fukushima – das kollektive Gedächtnis

    Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin ist ein Archiv kollektiver Erinnerungen: Sie sammelt Romane, Biografien, Telefon- und Fachbücher, Stadtpläne, Postkarten und Zeitungen. Viele tagesaktuelle Aufreger sind längst vergessen. Was bleibt über Generationen im Gedächtnis? Stimmen von Bibliotheksbesuchern.

    Catharina Beuster und Renate Viehrig – Seger sind im Betroffenenrat beim Missbrauchsbeauftragten der Bundesregierung
    rbb

    Sprechen statt vergessen – Kindesmissbrauch

    Catharina Beuster und Renate Viehrig – Seger sind beide als Kinder missbraucht worden. Die eine in der Schule, die andere im Elternhaus und in staatlichen Einrichtungen der DDR. Nach der Aufdeckung der skandalösen Vorfälle am Canisius Kolleg 2010, haben auch sie ihr Schweigen gebrochen.

    Religiöses Gedenken – Feiertage

    Neben den großen christlichen Feiertagen, die in Deutschland arbeitsfrei sind, gibt es im November und Dezember viele religiöse Anlässe und Gedenktage, die von Gläubigen verschiedener Religionen begangen werden.  

    Ein Grabstein für Ragnar
    rbb

    Ragnar forever – Tierfriedhof oder Präparator?

    Ragnar war eine Old English Bulldogge und ist 11 Jahre alt geworden. Herrchen Alexander Lender hat auf den Tierfriedhof einen Grabstein mit Foto für Ragnar gesetzt – wie bei menschlichen Verwandten. Andere gehen zu Tierpräparator Thomas Winkler und lassen ihr Tier ausstopfen.

Religion im Kulturradio

Religion im Inforadio