Himmel und Erde Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    Friederike Sittler (Quelle: rbb)
    rbb

    - Himmel und Erde vom 02.12.2017

    Eiskunstläufer wie im Märchen +++ Leistungssport oder Leistungsdruck +++ Wunscherfüllung durch Selbsthypnose +++ Wenn der Kinderwunsch unerfüllt bleibt +++ Große Wünsche – kleine Wünsche +++ Wunschrituale in den Religionen +++ Obdachlose töpfern ihre Traumstadt

    Arthur Mai
    rbb

    Eiskunstläufer wie im Märchen

    Arthur Mai besucht die Poelchau-Oberschule, eine der Eliteschulen des Sports. Er ist Eiskunstläufer und hat schon viele Wettkämpfe gewonnen. Jetzt probt er für das Eismärchen Peter Pan, in dem er die Hauptrolle bekommen hat. In der Familie dreht sich alles um die Sportkarriere des 12-Jährigen.

    Friederike Sittler im Gespräch mit Gudrun Götze und Martin Stief
    rbb

    Leistungssport oder Leistungsdruck

    Wie soll eine Schule mit den sportlichen Wünschen und Erwartungen der Kinder und Eltern umgehen? Ist ein bisschen Druck nötig oder geht es ganz ohne? Friederike Sittler im Gespräch mit Gudrun Götze, Schulleiterin des Schul- und Leistungssportzentrums Berlin-Hohenschönhausen (SLZB) und mit Martin Stief, Sportlehrer an der Freien Schule Kreuzberg.

    Affirmation
    rbb

    Wunscherfüllung durch Selbsthypnose

    Wer unbedingt erfolgreich sein und große Ziele erreichen will, kann sich einen Coach suchen und an Seminaren teilnehmen. Eine Methode nennt sich Affirmation: ein gezieltes Training, um an das eigene Ziel zu glauben.

    Franziska Ferber
    rbb

    Wenn der Kinderwunsch unerfüllt bleibt

    Manch ein Wunsch mag uns von der Werbung eingeredet worden sein. Oder von Freunden oder Kollegen. Ein Wunsch aber steckt in der Natur der meisten Menschen: der nach Kindern. Aber nicht bei allen wird dieser Wunsch erfüllt.

    Richard
    rbb

    Große Wünsche – kleine Wünsche

    Richard ist 13 Jahre alt und hat Leukämie. Seit größter Wunsch: wieder gesund werden. Seit zweitgrößter Wunsch erfüllt sich schon heute: eine Spritztour in seinem Traumauto.

    Wunschrituale in den Religionen
    rbb

    Wunschrituale in den Religionen

    Der liebe Gott soll helfen – beim Fußball zum Beispiel, wenn der Spieler sich vorm Anpfiff noch bekreuzigt. Doch was ist, wenn von beiden Mannschaften Gott um den Sieg gebeten wird? Und wie ist das überhaupt mit den Wünschen und den Gebeten in den Religionen?

    Traumstadt
    rbb

    Obdachlose töpfern ihre Traumstadt

    Die Herberge zur Heimat in Berlin-Spandau ist ein Wohnheim für Menschen mit seelischen Problemen und Suchterkrankungen. Die Herberge betreut Menschen, die wohnungslos geworden sind. Seit zehn Jahren entsteht in der Keramikwerkstatt die Stadt ihrer Wünsche.