Himmel und Erde Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    Friederike Sittler (Quelle: rbb)
    rbb

    - Himmel und Erde vom 06.04.2019

    Moderation: Friederike Sittler

    Ab November evangelischer Landesbischof: Christian Stäblein [Quelle: rbb]
    rbb

    Der Neue

    Nach nur zwei Wahlgängen stand es fest: Christian Stäblein, bislang Probst in der Evangelischen Kirche Berlin Brandenburg Schlesische Oberlausitz, wird im November das Bischofsamt übernehmen. Dann wird er die Nachfolge von Markus Dröge antreten und die Kirche mit ihren knapp 1 Million Mitgliedern, 930 Pfarrerinnen und Pfarrern und 2200 Kirchen, Kapellen und Gemeindehäusern leiten.

    Kontakt zur Politik: Bischof Markus Dröge (rechts) mit Brandenburgs Ministerpräsident Woidke [Quelle: rbb]
    rbb

    Was macht ein Bischof eigentlich?

    An seinem Amtssitz trifft man den Bischof oft gar nicht an. Meistens ist er unterwegs, im rollenden Büro, seinem Dienstwagen. Er fährt zu Besuchen von kirchlichen Einrichtungen und Gemeinden, zu ökumenischen Treffen, Tagungen oder politischen Hintergrundgesprächen. Zu seinen Themen und Aufgabengebieten gehören Erinnerungskultur und Festgottesdienste, Bildung , Flüchtlingsarbeit und sozialpolitische Fragen.  

    Erzählcafé im Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf [Quelle. rbb]
    rbb

    Schrumpfende Gemeinden

    Walter Fahle ist 93 Jahre alt und Mitglied der evangelischen Kirchengemeinde Berlin Schlachtensee. Er ist das älteste aktive Gemeindemitglied. Nachwuchs gibt es kaum. Walter Fahles Gemeinde will neue Wege gehen, um Jugendliche anzusprechen. Dazu treffen sich Hochbetagte und junge Leute zweimal im Monat im „Erzählcafe“ des Kirchenkreises Teltow-Zehlendorf.  

    Braunkohletagebaugebiet in der Lausitz [Quelle: rbb]
    rbb

    Mittlerfunktion in der Lausitz

    Wann kommt der Kohleausstieg in der Lausitz? Und wie soll es in der Region dann weitergehen? Chance oder Niedergang, Pro und Contra Braunkohleabbau - die Gräben zwischen den verschiedenen Positionen sind groß. Einer, der versucht, alle zu hören und zu verstehen, ist Pfarrer Burkhard Behr vom evangelischen Zentrum für Dialog und Wandel in Cottbus.

    Michael Duhr, Prädikant in Nennhausen, Kirchenkreis Nauen-Rathenow [Quelle: rbb]
    rbb

    Was erwartet die Kirchenbasis?

    Mitgliederschwund gibt es im gesamten Gebiet der evangelischen Landeskirche. Doch in den ländlichen Regionen außerhalb des Speckgürtels ist die Situation anders als in Berlin. Was tun, wenn nur 10 Gemeindemitglieder zum Gottesdienst kommen und ein Pfarrer für acht Kirchen zuständig ist? Welche Impulse sollte ein neuer Bischof oder eine neue Bischöfin für die Dorfgemeinden geben?