Kleines Mädchen mit Smartphone; Quelle: imago stock&people
imago stock&people
Bild: imago stock&people

Eine Smartphone-Reportage von Christoph Heymann - Leben mit dem Smartphone

Das Smartphone verändert unser Leben in allen Bereichen: Wir beantworten Nachrichten von unterwegs, schauen in der Bahn Filme und spielen am Abend damit.

Der kleine Computer in der Tasche ermöglicht uns viel, birgt aber auch Gefahren: Die Geräte sind oft wichtiger als Menschen, binden unsere Aufmerksamkeit und selten setzen wir uns selbst Regeln im Umgang damit. 

Autor Christoph Heymann begibt sich in die Mitte einer Familie, in der das Smartphone längst den Alltag bestimmt. Und er trifft Experten, die sich seit Jahren mit dem Thema beschäftigen: Einen Berliner Psychologen, der mit einer App versucht den Konsum zu bremsen, eine Informatikerin der Universität Potsdam, die sich mit dem Smartphonekonsum von Müttern auseinandersetzt und einen Sozialarbeiter, der Menschen hilft, die keine Kontrolle mehr über ihr Telefon haben.

Der Film erzählt also nicht nur von den Auswirkungen auf unser Leben, sondern zeigt auch was wir ändern können. Gedreht wird "Leben mit dem Smartphone" natürlich mit dem Smartphone.

Erstausstrahlung