Kuschelparty
rbb
Bild: rbb

- Kuschelparty für Frauen

Übers Smartphone kann man mit Freunden chatten, etwas posten oder sharen. Doch was bei diesen 'soziale Medien' auf der Strecke bleibt, sind direkte Kontakte, echte Berührungen. Aber auch dafür gibt es was: Kuschelpartys – für Frauen, für Männer oder gemischt. Marita Lutz ist Berührungs- und Kuscheltrainerin und organisiert solche Kuscheleinen für lesbische Frauen.

Seit über vier Jahren besucht sie schon Kuschelpartys. Am Anfang waren es gemischte Kuscheleinen mit Frauen und Männern. Bald aber merkte Marita Lutz, dass das Berühren und berührt werden von und mit Frauen viel schöner für sie war. Darum rief sie die erste Party für lesbische Frauen ins Leben. Das ist nun anderthalb Jahre her. Mittlerweile finden die Kuschelpartys regelmäßig statt. Nach wie vor berührt es Marita Lutz sehr zu sehen, wie die anfängliche Neugier und teilweise Anspannung bei den Frauen durch das Kuscheln einer inneren Ruhe weicht und Glücksgefühlen Platz macht.

Beitrag von Valentina Repetto

weitere Themen der Sendung

Café Keese
rbb

Kontaktbörse Café Keese

Damenwahl, Herrengedeck und Tischtelefone - wenn irgendwo noch geschwoft wird, dann hier: Himmel und Erde ist zu Gast im legendären Tanzlokal "Café Keese" in Berlin-Charlottenburg. Angeblich bleibt hier niemand lange allein. Der ideale Ort also für unsere Sendung zum Thema "gemeinsam statt einsam".

Fernfahrer
rbb

Wenn Arbeit einsam macht

Thomas Pfitzmann ist Fernfahrer. Von Montag bis Freitag tourt er mit seinem LKW allein durch Deutschland. Seine Frau sieht der 58jährige nur am Wochenende. Aber er hat noch Glück. Andere Fernfahrer sind wochenlang unterwegs, ohne ihre Familie und Freunde zu sehen.

Kinder-aus-dem-Haus
rbb

Allein im Alter

Gerhard Bernhard ist 94 Jahre alt und lebt allein in seiner Wohnung in Strausberg. Nicht ins Heim zu müssen, ist für ihn ein großes Glück. Aber es hat auch eine Kehrseite: die Einsamkeit. Nach 62 Jahren Ehe starb seine Frau. Die Kinder sind weggezogen, eines schon verstorben. Gerhard Bernhard hat erkannt, er muss selber was tun, um der Einsamkeit zu entfliehen.

Altersschwerhoerigkeit
rbb

Zurück im Land der Töne

Schwerhörigkeit im Alter ist für viele ein echtes Problem. Aber bis die Betroffenen merken, dass etwas mit ihren Ohren nicht stimmt, ist es oft schon einsam um sie geworden. Denn wer nicht mehr alles mitbekommt, fühlt sich schnell ausgegrenzt. Ein gutes Hörgerät kann zurück ins Leben führen.

Uwe Rosenbaum
rbb

Nummer gegen Einsamkeit

Bei der Kirchlichen Telefonseelsorge in Berlin und Brandenburg können alle anrufen, die von Sorgen und Nöten gequält werden oder die sich einsam fühlen. Die Religion spielt dabei keine Rolle. Die Anrufe sind anonym und kostenlos und die Telefone rund um die Uhr besetzt. Allein dass jemand zuhört – das ist für viele Anrufer das Wichtigste, erzählt der Telefonseelsorger Uwe Rosenbaum im Gespräch mit Arndt Breitfeld.