Burkard Dregger (Quelle: rbb)
Download (mp4)

- Burkard Dregger (CDU)

erklärt den Sinn von Open Data mit dem freien Zugang zu Verwaltungsdaten für die Informationsgesellschaft. Daten stellten überall die Basis von Entscheidungen dar. Das Berlin-Portal daten.berlin.de habe monatlich etwa 23.000 Zugriffe. 100 Datensätze seien mittlerweile maschinenlesbar. Im Gegensatz zu den Piraten sehe er die Transparenz nicht gefährdet.

07.März 2013
28. Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses